Hückeswagen: Politik stimmt im Rat ab über den Haushalt für 2018

Hückeswagen: Politik stimmt im Rat ab über den Haushalt für 2018

Spektakulär war die Sondersitzung des Rates am 15. Februar als der Bürgerentscheid in Sachen "Schul-Tausch" auf den Weg gebracht wurde. Nicht weniger wichtig dürfte es in dieser Woche in der regulären Ratssitzung zugehen.

Denn am kommenden Donnerstag, 1. März, steht der Beschluss der Haushaltssatzung für 2018 im Mittelpunkt.

Die Sitzung beginnt um 17 Uhr in der Aula der Realschule, Kölner Straße 57, mit der Fragestunde für Einwohner, in der Hückeswagener sich mit Fragen an den Bürgermeister wenden können. Anschließend haben zunächst die Vorsitzenden der sechs Hückeswagener Fraktionen das Wort und werden sich zu dem kurz vor Weihnachten von der Stadtverwaltung vorgestellten Haushalt äußern.

  • Hückeswagen : Bürger wehren sich gegen Schul-Tausch

Danach steht eine Reihe weiterer Tagesordnungspunkte an. So geht es etwa um eine Satzungsänderung bei der Offenen Ganztagsschule. Auch schlägt die Stadtverwaltung vor, Karsten Binder für weitere sechs Jahre zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr zu ernennen. Die Amtszeit des Stadtbrandinspektors läuft am 30. April ab.

(büba)