Hückeswagen: Ordnungsamt warnt vor falschen Feuerwehrleuten

Hückeswagen: Ordnungsamt warnt vor falschen Feuerwehrleuten

Möglicherweise sind in der Region vermeintliche Feuerwehrleute unterwegs, die vorgeben, die Rauchmelder im Haus oder der Wohnung kontrollieren zu wollen. Roland Kissau vom Ordnungsamt hat davon gehört und warnt: "Weder die Feuerwehr, noch die Brandschutzdienststelle des Kreises hat solche Leute herausgeschickt." Möglicherweise handelt es sich dabei um Kriminelle, die die Gegend nach Einbruchsgelegenheiten ausspionieren wollen.

Kissau rät daher, sich den Dienstausweis zeigen zu lassen und auch auf einen Anruf bei der jeweiligen Dienststelle zu bestehen. Im Zweifelsfall sollte der kostenfreie Polizei-Notruf 110 gewählt werden. "Auf jeden Fall ist eine gesunde Vorsicht angeraten", sagte Kissau.

Aktuell sei niemand unterwegs, um Rauchmelder zu kontrollieren. Ihm sei auch nicht bekannt, ob das in Zukunft der Fall sein wird. "Und wenn, dann wird das vorher öffentlich bekanntgegeben."

(büba)