Hückeswagen: Notdienstpraxen ändern Öffnungszeiten

Hückeswagen: Notdienstpraxen ändern Öffnungszeiten

In den drei Notdienstpraxen im Oberbergischen Kreis ändern sich zum 1. Januar die Öffnungszeiten. Die Neuregelung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein betrifft die Kreiskrankenhäuser Gummersbach und Waldbröl sowie die Helios-Klinik in Wipperfürth, die vor allem für Patienten aus Hückeswagen häufig ein erster Anlaufpunkt ist.

Die Krankenhäuser für ambulante Behandlung sind außerhalb der Praxisöffnungszeiten der niedergelassenen Ärzte geöffnet: in Zukunft mittwochs und freitags von 15 bis 22 Uhr und am Wochenende sowie an Feiertagen von 10 bis 22 Uhr. Montags, dienstags und donnerstags bleiben die Öffnungszeiten unverändert von 19 bis 22 Uhr. Bislang öffnen die Notdienstpraxen in Oberberg am Mittwoch und Freitag ab 13 Uhr, und am Wochenende bereits ab 8 Uhr.

Außerhalb dieser Öffnungszeiten gibt es zusätzlich einen Bereitschaftsarzt mit Fahrdienst. Diesen erreichen Patienten mit akuten Beschwerden mittwochs und freitags von 13 bis 15 Uhr, am Wochenende und feiertags von 8 bis 10 Uhr sowie an den übrigen Wochentagen nach 22 Uhr unter der kostenfreien Telefonnummer 116117. Neben dem Arzt mit Fahrdienst übernimmt ein Mediziner den sogenannten Sitzdienst - im Fall des Kreisnordens ist die Anlaufstelle hierfür das Krankenhaus Wipperfürth.

Ab dem 1. Januar ändern sich auch die Öffnungszeiten der kinderärztlichen Notdienstpraxis am Kreiskrankenhaus Gummersbach: Mittwochs und freitags ist die Praxis künftig von 16 bis 21 Uhr geöffnet (bisher bis 22 Uhr) und an Wochenenden von 9 bis 21 Uhr (bislang ab 8 Uhr). Ab 2018 besteht eine Zusammenarbeit mit der Kinderambulanz des Krankenhauses, die mittwochs und freitags zwischen 13 und 16 Uhr die Versorgung der Notfälle übernimmt.

  • Radevormwald : Notdienstpraxen in Oberberg ändern ab 2018 ihre Öffnungszeiten

Von den Änderungen ausgenommen ist der augenärztliche Notdienst in Oberberg. Es gelten weiterhin die bisherigen Zeiten: Montag, Dienstag und Donnerstag von 19 bis 8 Uhr, Mittwoch und Freitag von 13 bis 8 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 8 bis 8 Uhr.

Weitere Informationen unter www.kvno.de/notdienst.

(mba)