Hückeswagen: Noch dreimal kommt 2017 der Geflügelhändler

Hückeswagen: Noch dreimal kommt 2017 der Geflügelhändler

Normalerweise gibt es auf dem Hückeswagener Wochenmarkt an jedem Donnerstag auf der für den Verkehr gesperrten Bahnhofstraße in erster Linie nicht mehr lebendige Ware zu kaufen: Fleisch und Wurstwaren, auch Brot, Brötchen, Kleidung, Messer, Gürtel, Blumen, Obst oder Gemüse. Einmal im Monat ist das ganz anders, denn dann kündigt Geflügelhändler Willi Klaas sein Kommen an. Das nächste Mal ist er am Donnerstag, 10. August, in der Zeit von 8 bis 13 Uhr in der Schloss-Stadt zu Gast - wieder mit einer großen Auswahl an Hühnern, Enten, Gänsen, Puten, Wachteln und Perlhühnern. Seinen Stand baut er im Bereich der Bushaltestelle am großen Kriegerdenkmal auf der Bahnhofstraße auf. Wer Tiere vorab bestellen möchte, kann dies unter Tel. 0170 8060303 tun.

Klaas wird in den nächsten Monaten noch zweimal zum Wochenmarkt kommen: 7. September und 5. Oktober. Dann verabschiedet er sich in die Winterpause.

(rue/wow)