Neues Konzept für die Hückeswagener Innenstadt

Planungswochenende : Neues Konzept für die Innenstadt

Mehr als 100 Interessierte kamen am frühen Freitagabend ins Kolpinghaus zum Auftakt des Planungswochenendes für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK).

(rue) Es geht um die Zukunft der Innenstadt und das Umfeld, in dem die Bürger leben wollen. Mehr als 100 Interessierte kamen am frühen Freitagabend ins Kolpinghaus zum Auftakt des Planungswochenendes für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK). Dabei führte das Planungsbüro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen ins Thema ein. Anschließend spazierten die Teilnehmer zum Schloss. Im Heimatmuseum folgte eine Diskussion zu den Inhalten und Zielen des Konzeptes, das Ideen und Visionen der Bürger aufnehmen soll. Am Samstag, 9. März, 10 bis 16 Uhr, haben alle Bürger die Möglichkeit, im Heimatmuseum ihre Vorstellungen von einer lebenswerten Stadt zu äußern.