Hückeswagen: Neuer Radweg – auch im Regen klasse

Hückeswagen: Neuer Radweg – auch im Regen klasse

Erst vor sechs Wochen war zum offiziellen ersten Spatenstich eingeladen worden, gestern wurde der neue Radweg auf der alten Bahntrasse schon feierlich an die Bürger übergeben.

Dazu hatten sich sowohl Hückeswagens Bürgermeister Uwe Ufer als auch sein Wipperfürther Amtskollege Michael von Rekowski auf die Räder geschwungen. Trotz der Regenschauer trafen sich insgesamt rund 100 Radler aus beiden Städten zum offiziellen Einweihungsakt auf halber Strecke.

Auch einige Fußgänger, Inline- und Segway-Fahrer hatten sich auf den Weg gemacht. Den großen Rahmen für die Eröffnung des Radweges bildeten das "Hansefest" in Wipperfürth und der "Hückeswagener Treff"

  • Hückeswagener Treff

Ausführlicher Bericht in der Dienstagausgabe

(RP)