Hückeswagen Mauer an Friedrichstraße ist ein Hindernis für die Straßensanierung

Hückeswagen · Hauptsächlich führt die Friedrichstraße von der Altstadt im Einmündungsbereich Markt-/Island-/Kölner Straße hinunter bis zur Ampelkreuzung und dann über die B 237 bis zur Einfahrt zum Brunsbachtal. Doch vor der Abzweigung August-Lütgenau-Straße führt nach rechts eine kleine Stichstraße, die noch zur Friedrichstraße gehört. Und dieses kurze und schmale Sträßlein bereitet der Stadt und den Anwohnern Kopfzerbrechen.

 Die Mauer, die ein Grundstück zu diesem Teil der Friedrichstraße begrenzt, hat sich schon leicht nach außen gewölbt. Die dringend notwendige Straßensanierung konnte die Stadt daher noch nicht beginnen.

Die Mauer, die ein Grundstück zu diesem Teil der Friedrichstraße begrenzt, hat sich schon leicht nach außen gewölbt. Die dringend notwendige Straßensanierung konnte die Stadt daher noch nicht beginnen.

Foto: büba
(büba)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort