Hückeswagen: Markierungen verschwinden massenhaft

Hückeswagen : Markierungen verschwinden massenhaft

Vor gut einem Jahr war vieles besser: Als im Mai 2011 der Bever-Rundweg offiziell eröffnet wurde, schien nicht nur die Sonne, auch die Temperaturen waren hochsommerlich. So herrschte bei den Initiatoren des 15 Kilometer langen Wanderwegs rund um die Talsperre – der Sauerländische Gebirgsverein (SGV) und die Wandergruppe Dhünn im Deutschen Volkssportverband (DVV) – eitel Sonnenschein. Jetzt, 15 Monate später, läuft's auf dem Weg zwar rund, weil viele Wanderer ihn als schöne Route entdeckt haben. SGV und DVV beklagen jedoch massive Diebstähle von Wanderzeichen im Bereich Höhe, Groß- und Kleinhöhfeld.

Mit Spachtel ans illegale Werk

Schon mehrfach haben die Wegezeichner Franz Schindler (SGV) und Joachim Kutzner (DVV) die entfernten Markierungen an den Bäumen wieder angebracht. Dabei handelt es sich um ein weißes B in einem weißen Kreis auf schwarzem Grund, das auf einen Baum, einen Pfahl oder eine Aluminiumplatte geklebt wird. Letztere wird mit Montagekleber an der Rinde befestigt. Mehr als 200 Wanderzeichen wurden entlang des Bever-Rundwegs angebracht. "Im Bereich Höhe sind etwa 20 verschwunden, im Bereich Großhöhfeld fehlen bereits rund 80 Prozent", berichtete SGV-Vorsitzender Norbert Bangert gestern in einem Pressegespräch. Weil sie teilweise fest angeklebt worden waren, "muss sie schon jemand mit einem Spachtel entfernt haben", glaubt Kutzner

Spekulationen über Hintergründe

Dass vereinzelt Wanderzeichen fehlen, ist nichts Außergewöhnliches. "Die landen dann in irgendwelchen Partyräumen", meinte Bangert. Im Fall des Bever-Rundwegs allerdings gehen die Verantwortlichen der Wandervereine von einem systematischen Vorgehen aus, zumal andere Zeichen wie die des "Wasserquintetts" und des Wanderwegs A3 unberührt bleiben. Beim SGV und DVV gibt es über die Hintergründe zwar Vermutungen, genaue Kenntnisse gibt es aber nicht. "Vielleicht ist es jemand, der etwas gegen den Wanderweg hat", spekuliert Bangert.

(RP)
Mehr von RP ONLINE