Hückeswagen Kolumbarium nun in der Planungsphase

Hückeswagen · Zuversichtlich zeigte sich das Presbyterium am Dienstagabend bei der Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirchengemeinde im Gemeindezentrum Lindenberg, dass das Kolumbarium in der Johanniskirche ein Erfolg wird. Das Gremium hatte sich vor einigen Wochen entschieden, den Umbau der Johanniskirche zu einer Urnenaufbewahrungsstätte anzugehen, obwohl zum Stichtag nur 74 statt der nach eigenen Zielvorgaben 80 erforderlichen verbindlichen Anmeldungen vorlagen. "Sowohl Gemeindeglieder als auch externe Fachleute haben uns wieder gesagt, dass die Nachfrage schon komme, wenn das Projekt erst einmal realisiert ist", versicherte Elvira Persian. Obwohl die Werbung erst einmal reduziert worden sei, würden immer noch Menschen anrufen und sich erkundigen, berichtete das Presbyteriumsmitglied.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort