1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Kino-Sonntag im Kultur-Haus Zach in Hückeswagen

Kultur-Haus Zach Hückeswagen : Kino-Sonntag im Kultur-Haus Zach mit gleich zwei Filmen

Am Nachmittag hebt sich der Vorhang für einen Filmklassiker mit Romy und Magda Schneider. Dazu gibt es Kaffee und Waffeln. Am frühen Abend folgt ein Liebesfilm mit einem englischen Dramatiker.

Mittlerweile spielen viele Kinos wieder ihr reguläres Programm – mit Abstand und Hygieneregeln. Ähnlich ist das auch im Hückeswagener Kultur-Haus Zach. So lädt der Trägerverein für kommenden Sonntag, 11. Oktober, 15 und 18 Uhr, wieder zu zwei Filmen beim Kino-Sonntag ein. Am Nachmittag hebt sich der Vorhang für einen Filmklassiker mit Romy und Magda Schneider. Dazu gibt es Kaffee und Waffeln, am frühen Abend folgt ein Liebesfilm mit einem englischen Dramatiker.

Um 15 Uhr beginnt ein Film von Ernst Marischka aus dem Jahr 1955, der in Wien spielt. Zum Inhalt: Eine junge Frau zieht nach Wien, um Arbeit zu finden und glücklich zu sein. Sie fängt als Aushilfe in einer Bäckerei ihrer Tante an. Bei einer der großen Paraden in der Stadt lernt Sie einen jungen Militärmusiker kennen, in den sie sich verliebt. Der junge Musiker zieht derzeit durch seine neue Marschmusikkomposition Aufmerksamkeit auf sich. Als er unerlaubt in einem typisch Wiener Lokal gesehen wird, droht Ungemach durch die Regimentsleitung,. Die junge Frau möchte natürlich ihrem Geliebten helfen. Hier nutzt sie die Bäckerei ihrer Tante, die zugleich auch Lieferantin des kaiserlichen Hofs ist. Über eine eingebackene Nachricht in einer Laugenstange löst sie erst Empörung über dieses dreiste Verhalten aus, aber dann wendet sich alles zum Guten – und sie kann ihren Geliebten vor der Bestrafung retten und seiner Marschmusikkomposition sogar zu Ruhm verhelfen.

Im Eintrittspreis von sechs Euro sind eine Waffel sowie eine Tasse Kaffee inbegriffen. Die Tickets gibt es im Vorverkauf in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online über www.kultur-haus-zach.de An der Kinokasse kosten die Karten acht Euro.

Um 18 Uhr sehen die Kinogäste einen US-amerikanisch-britischen Liebesfilm von John Madden aus dem Jahr 1998. Der Film zeigt die Liebesgeschichte zwischen einem englischen Dramatiker und einer jungen Adligen. In den Hauptrollen sind Joseph Fiennes und Gwyneth Paltrow zu sehen. Am Kiosk gibt es Süßwaren und Getränke. Der Eintritt kostet zwei Euro. Karten gibt es nur online oder an der Kinokasse.

Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen müssen alle Besucher beim Betreten des Kultur-Hauses einen Mund-Nasen-Schutz tragen, der am Sitzplatz abgenommen werden kann. Darüber hinaus müssen sich alle Besucher in einer Liste zur eventuellen Nachverfolgung eintragen. Handdesinfektion steht am Eingang zur Verfügung.

So. 11. Oktober, 15 und 18 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.