1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Kammerchor singt zweimal im Stil des Evensongs

Hückeswagen : Kammerchor singt zweimal im Stil des Evensongs

Gleich zwei Mal wird der Hückeswagener Kammerchor am kommenden Wochenende zu hören sein: am Samstag, 20. Januar, 18 Uhr, in der evangelisch-reformierten Kirche in Radevormwald und am Sonntag, 21. Januar, 17 Uhr, in der Pauluskirche am Schloss.

Das teilt Kantorin Ingrid Kammerer mit. Auf dem Programm steht jeweils unter anderem nachweihnachtliche Musik verschiedener Epochen. Kammerer: "Mit Musik und Texten lädt der Kammerchor ein, mit schöner Musik und Lesetexten in aller Ruhe auf das Weihnachtsgeschehen Rückblick zu halten."

Der Ablauf der Konzerte ist angelehnt an die Form des Evensong, eines Abendgottesdienstes, der ursprünglich aus der anglikanischen Kirchentradition kommt. Es erklingen Chorstücke vom Frühbarock bis zur Moderne. Passend dazu spielt Stefan Kammerer verschiedene Orgelwerke. Textlesungen runden das Programm ab.

Der Eintritt zu beiden Konzerten ist kostenfrei, an den Ausgängen wird aber um Spenden gebeten.

(büba)