Hückeswagen: Jugendliche Räuber im Hutgeschäft

Hückeswagen : Jugendliche Räuber im Hutgeschäft

Inmitten der beschaulichen Altstadt gab es gestern einen Raub: Zwei Jugendliche stahlen im Hutgeschäft von Tobias Finke zwei Hüte der Marke "Tilami" und flüchteten anschließend.

Verkäuferin Rita Brocksieper hatte um 14 Uhr das kleine Geschäft an der Marktstraße geöffnet und war kurze Zeit später im hinteren Teil mit Staubsaugen beschäftigt, als sie plötzlich eine ungewöhnliche Bewegung im Laden sah. Ein Brett nahe am Eingang, das mit Ketten an der Decke befestigt ist und auf dem Hüte ausgestellt sind, schwang heftig hin und her. Sofort lief Rita Brocksieper aus dem Geschäft und sah noch, wie zwei Jugendliche in Richtung Pauluskirche rannten und davor dann auf dem Weg hinunter zur Bachstraße verschwanden. "Sie haben zwei Hüte aus Kaninchenhaar gestohlen – einer hatte auf dem Brett, der andere auf dem Tisch darunter gelegen", berichtete sie gegenüber der BM. Die Kopfbedeckungen haben zusammen einen Wert von rund 200 Euro.

Die Täter beschreibt sie wie folgt: etwa 17 Jahre alt, einer ist 1,70 bis 1,75 Meter groß, der andere etwa 1,60 Meter. Beide haben kurzes, dunkles Haar, einer trug eine weiße, der andere eine dunkle Jacke. Beide hatten Jeans an.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02261 81990 entgegen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE