Hückeswagen: Je vier Siege und Niederlagen für die Füchse-Jugend

Hückeswagen: Je vier Siege und Niederlagen für die Füchse-Jugend

Beim Meisterschaftsturnier der F-Jugend legte die JSG Füchse Oberberg - eine Handball-Spielgemeinschaft von ATV Hückeswagen und SV Wipperfürth - mit einem 6:2-Erfolg über die HSG Rade/Herbeck und einem 4:3 über den Wald-Merscheider TV vor. Im Spiel gegen Monheim folgte dann eine knappe 3:4-Niederlage.

Gut gekämpft, dennoch verloren hieß es nach der 18:21-Niederlage der E-Jungen bei der SG Langenfeld. Kurz vor Spielende lagen die D-Mädchen gegen den starken Solinger Turnerbund mit drei Toren zurück, holten dann aber mit offener Manndeckung noch das glückliche 17:17-Unentschieden. Die B-Mädchen gewannen gegen den Tabellennachbarn Velbert/Heiligenhaus mit 22:13. Auch die B-Jungen gewannen ihr Spiel gegen den ASV Wuppertal mit 27:16.

Die C-Jungen hatte dagegen bei der klaren 5:30-Niederlage gegen die SG Langenfeld keine Chance. Knapper war es in den anderen Spielen. Die E2-Jungen unterlagen Solingen Gräfrath mit 6:8 und die D-Jungen den Gräfrathern mit 22:25.

  • Hückeswagen : Jugendteams der Füchse Oberberg spielen um Punkte

Das letzte Spiel des Jahres der Füchse Oberberg wird morgen, Donnerstag, um 18.45 Uhr in Lüttringhausen angepfiffen - dann treffen die C-Jungen C auf den LTV.

(büba)