Hückeswagenerin an der Spitze der Deutschen Bischofskonferenz „Wir dürfen nicht mehr weggucken“

Hückeswagen · Dr. Beate Gilles ist Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und gebürtige Hückeswagenerin. Sie spricht über ihre Rolle, ihre Aufgaben, die Krise in der katholischen Kirche, den sexuellen Missbrauch – und viel Hoffnung für die Zukunft.

 Dr. Beate Gilles ist Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und gebürtige Hückeswagenerin.

Dr. Beate Gilles ist Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und gebürtige Hückeswagenerin.

Foto: Deutsche Bischofskonferenz/Sondermann