1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagener Wertstoffhof nimmt seinen Betrieb wieder auf

Die gute Nachricht für Hückeswagen : Der Wertstoffhof nimmt Betrieb wieder auf

Das ist eine gute Nachrichten etwa für diejenigen, die etwa ihren Grünschnitt loswerden wollen.

Diese Mitteilung dürfte für ein Aufatmen vor allem bei den Hobbygärtnern aus Hückeswagen sorgen: Die kommunalen Wertstoffhöfe des Bergischen Abfallwirtschaftsverbands (BAV) werden ab kommenden Montag wieder zu den jeweils gewohnten Zeiten geöffnet sein, teilt Monika Daniel vom BAV mit. Das betrifft auch den Hückeswagener Wertstoffhof, An der Schlossfabrik 32, der am Dienstag, 21. April, erstmalig seit Mitte März wieder geöffnet sein wird. Grund der Schließung war, „dass der Verband separate Versorgungsteams bilden musste. Sollten sich Fahrer der Entsorgungsfahrzeuge mit dem Coronavirus infizieren und ausfallen, käme die Reserve der Wertstoffhöfe zum Einsatz.

Weitere Informationen vor allem zu den Verhaltensregeln auf dem Wertstoffhof gibt es im Lokalteil Wermelskirchen. Seite C 1

Öffnungszeiten, An der Schlossfabrik 32 dienstags, 14 bis 18 Uhr, donnerstags, 14 bis 20 Uhr, samstags, 8 bis 13 Uhr.

(büba)