1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagener Jugendfeuerwehr nimmt am großen Zeltlager teil

Nachwuchs aus Hückeswagen : Jugendfeuerwehr nimmt am großen Zeltlager teil

Am kommenden Wochenende vom 27. bis 29. Mai richtet die Feuerwehr Reichshof (Abteilung Jugendfeuerwehr) das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Eckenhagen aus.

Für viele der jungen Teilnehmer aus der Schloss-Stadt ist es das erste Zeltlager. Am kommenden Wochenende vom 27. bis 29. Mai richtet die Feuerwehr Reichshof (Abteilung Jugendfeuerwehr) das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Eckenhagen aus. In diesem Zuge feiert die Jugendfeuerwehr Reichshof außerdem ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Festakt am Samstag.

Aus Hückeswagen machen sich am Freitag nach Angaben von Jugendfeuerwehrleiter Thomas Lemmen etwa 30 Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 17 Jahren auf den Weg in den Südkreis. „Für viele ist es bedingt durch die Pause während der Corona-Pandemie die erste größere Aktion“, sagt Lemmen. Während am Donnerstag, 10 bis 16 Uhr, der Feldaufbau erfolgt, reisen die Hückeswagener am Freitag an und bleiben bis Sonntag.

Kernstück des Zeltlagers ist die Abnahme der Leistungsspange für die Jugendlichen sämtlicher Jugendfeuerwehren des Oberbergischen Kreises. Am Samstag von 9 bis 15 Uhr wird auch eine Gruppe aus der Schloss-Stafdt mit zehn Jugendlichen teilnehmen und an unterschiedlichen Stationen vielfältige Aufgaben aus dem späteren Feuerwehrdienst bewältigen. „Es gilt zum Beispiel, einen fachgerechten Löschangriff aufzubauen und eine Schnelligkeitsübung mit dem Ausrollen von acht Schläuchen zu absolvieren“, erläutert der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Jan Rothkamm. Thomas Lemmen weiß, dass bei der Leistungsspange die Teamarbeit sehr entscheidend ist. Gegen 15.30 Uhr findet die Siegerehrung im Stadion unterhalb des Schwimmbades statt.

  • Andreas Stäbe stammt aus einer Handwerkerfamilie.
    Hückeswagener Selbstständige in der Pandemie : Lange Lieferzeiten für Kunststoff-Fenster
  • Martin Deubel ist Regionalmanager beim Verein
    Ländlichen Raum auch in Hückeswagen stärken : Leader-Region darf bis 2029 weiter fördern
  • Der Waffelstand der kfd war besonders
    Katholische Frauengemeinschaft Hückeswagen : Neustart mit Waffeln und Fundgrube

Am kommenden Wochenende werden insgesamt etwa 500 Jugendliche sowie ihre Betreuer aus dem gesamten Kreisgebiet erwartet. Außerdem nehmen weitere Gruppen aus den umliegenden Kreisen teil. Am Freitag reisen die Teilnehmer ab 10 Uhr an, bekommen um 12 Uhr einen Imbiss und nehmen ab 14 Uhr an einer Schnitzeljagd teil, ehe das Zeltlager um 18 Uhr offiziell eröffnet wird. Es folgen ein Abendessen und ein gemütlicher Abend mit Preisverleihung der Schnitzeljagd. Um 21 Uhr gibt es eine Lagerbesprechung

Der Samstag steht dann ganz im Zeichen der Leistungsspange. Abends um 21.30 Uhr gibt es einen Fackelzug. Nach dem Frühstück am Sonntag folgt um 9.30 Uhr ein Feldgottesdienst, im Anschluss findet die Siegerehrung der Lagerspiele statt. Ab 11 Uhr werden die Zelte wieder abgebaut und der Platz gereinigt. Dann endet für alle Teilnehmer ein spannendes und hoffentlich erfolgreiches Wochenende.