Hückeswagener Feuerwehr-Nachwuchs schafft Prüfung der Jugendflamme I

Feuerwehr : Nachwuchs schafft Prüfung der Jugendflamme I

Zehn Nachwuchs-Feuerwehrleute schafften jetzt die Prüfung zur Jugendflamme I, dem Ausbildungsnachweis der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Seit Anfang des Jahres waren die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr auf die Prüfung der Jugendflamme I, dem Ausbildungsnachweis der Deutschen Jugendfeuerwehr, vorbereitet worden. Jetzt stand die offizielle Abnahme dieses Leistungsnachweises an, berichtete Feuerwehr-Sprecher Morton Gerhardus. „Dabei mussten unter anderem ein Standrohr gesetzt, Knoten und Stiche gelegt und ein Notruf abgesetzt werden“, teilte er mit. Bestandteil der Prüfung war zudem das richtige Verhalten beim Auffinden einer bewusstlosen Person sowie das korrekte Ausrollen eines Feuerwehrschlauchs.

Gerhardus weiter: „Es zeigte sich, dass von allen Seiten – Ausbilder und Prüflinge – gute Arbeit geleistet wurde, denn alle Jugendlichen haben die Prüfung mit Erfolg bestanden und konnten so ihr erstes Abzeichen in ihrer Feuerwehrlaufbahn entgegennehmen.“ Dieses wurde ihnen umgehend im Anschluss an die Prüfung vom Leiter der Jugendfeuerwehr, Thomas Lemmen, überreicht. Diese zehn jungen Feuerwehrleute schafften die Prüfung: Pia Burghoff, Venja Hübner, Max Osenberg, Emily Frank, Alisha Sahlihi, Lauro Avola, Silvio Avola, Vassilios Alepidis, Judith Erlhagen und Louise Cudennec.

(büba)
Mehr von RP ONLINE