1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagener DLRG ehrt langjährige Mitglieder

Ehrensache : DLRG ehrt langjährige Mitglieder

Die DLRG hat während der Jahresversammlung wieder viele verdiente Mitglieder geehrt.

(heka) Seit einigen Jahren ehrt die DLRG regelmäßig langjährige und verdiente Mitglieder – so auch während der Jahreshauptversammlung im Kolpinghaus. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Isabella Cosler, Sven Wede, Regina und Michael Zipperle geehrt. Das Ehepaar Zipperle ist Mitglied im Angel-Sport-Verein an der Bever-Talsperre und unterstützt die Lebensretter mit ihrer passiven Mitgliedschaft aus Solidaritätsgründen.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Sabine Scheler geehrt, die jedoch unter der geführten Adresse nicht ermittelt werden konnte und somit auch die Einladung zur Ehrung nicht erhalten hatte. „Wer weitere Informationen hat oder sie kennt, darf sich gerne bei uns melden“, sagte Adrian Borner, Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe.

Schon 40 Jahre Mitglied ist Hannelore Biesenbach. Seit vielen Jahren sitzt sie jeden Donnerstag im Foyer des Hallenbads und nimmt die Schwimmschüler in Empfang. „Sie ist auch die gute Seele bei den DLRG-Festen“, fügte Adrian Borner hinzu.

Für 50 Jahre im Verein wurde der Ehrenvorsitzende Gerhard Wiese geehrt, der aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Mitgliederversammlung kommen konnte.

Seit 1959 und somit schon 60 Jahre zählt Peter Grutz zu den treuen und immer noch aktiven Mitgliedern. „An den Ehrungen wollen wir festhalten, denn sie sind für uns ein Zeichen der Wertschätzung“, betonte Borner.

(heka)