1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: „Wandering Souls“ gastiert im Kultur-Haus Zach

Konzert im Kultur-Haus Zach : Ein Heimspiel für „Wandering Souls“

Das Duo „Wandering Souls“ gibt am kommenden Samstag, 31. Juli, ein Konzert im Kultur-Haus Zach. Für Lorena Manz ist dies ein Heimspiel.

Mit dem Duo „Wandering Souls“ geht die Konzertreihe „Music-Night“ im Kultur-Haus Zach am kommenden Samstag, in die nächste Runde. Mit der Hückeswagenerin Lorena Manz und ihrem Partner Gerrit Witterhold sind „zwei Stimmen, zwei Gitarren, zwei Songwriter“ zu Gast, wie Stefan Noppenberger vom Trägerverein mitteilt. 

Das musikalische Duo verbinde Harmonien mit einfühlsamen Texten und erzähle so eine authentische Geschichte übers Leben. Sein Stil bewegt sich dabei im Acoustic Pop mit Einflüssen aus Country und Folk. Die Songs aus eigener Feder seien emotional, manchmal melancholisch – aber vor allem ehrlich.

Durch einen Zufall lernten sich die beiden Musiker in einem Musikgeschäft kennen und merkten schnell, dass alles harmoniert. Seit Juni 2018 sind Lorena Manz und Gerrit Witterhold auf ihrer gemeinsamen musikalischen Reise, voriges Jahr gaben sie ein Konzert im Kultur-Haus Zach. Nun gibt es eine Neuauflage. Für Lorena Manz ist dieses Konzert etwas Besonderes, da sie in Hückeswagen aufgewachsen ist und nun wieder in ihrer Heimatstadt auftritt. „Sicherlich werden auch wieder einige bekannte Gesichter im Publikum dabei sein“, freut sich die Musikerin. 

  • Comedian Herr Schröder (Johannes Schröder) präsentierte
    Kultur in Hückeswagen : Comedian unterrichtet im ausverkauften Kultur-Haus
  • Comedian Johannes Schröder gibt am 17.
    Kultur in Hückeswagen : Doppelstunde „Nachsitzen deluxe“
  • Cellist Matthias Balzat verzauberte das Publikum
    Kultur in Ratingen : Kulturstiftung begeistert mit Konzert in besonderem Ambiente

Die Gäste können sich auf gefühlvolle Songs über Alltagsthemen wie Liebe, das Leben von Musikern, um gute und schlechte Zeiten sowie um Erlebnisse, die das Leben schreibt, freuen, betont Noppenberger. Dabei wurden fast alle Stücke von den jungen Musikern selbst geschrieben und komponiert, zudem spielen sie Coversongs und altbekannte Stücke, etwa von Lady Gaga, „Snow Patrol“ oder Lewis Capaldi. Bei dem Auftritt von „Wandering Souls“ kommen unterschiedliche Gitarren zum Einsatz.

Dank der Unterstützung der Sparkasse Radevormwald-Hückeswagen konnte die Music-Night-Serie mit jungen Musikern und Künstlern ins Leben gerufen werden. „Der Auftritt von ,Wandering Souls’ war eigentlich schon für das Frühjahr geplant, doch durch die Corona-Zwangspause mussten wir den Termin zweimal verschieben,“ berichtet Noppenberger.

Karten zum Preis von zwölf Euro im Vorverkauf gibt es in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.de. An der Abendkasse kosten sie 14 Euro. Beim Betreten des Kultur-Haus Zach müssen die Gäste einen Mund-Schutz tragen und ihre Kontaktdaten zur eventuellen Nachverfolgung am Eingang angeben.

Sa., 31. Juli, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)