1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Hückeswagen überrascht mit Familientag im Juni

Hückeswagen : Hückeswagen überrascht mit Familientag im Juni

Für den abgesagten NRW-Tag plant die Stadt einen Familien- und Jugendtag: Am 8. und 9. Juni gibt's im Zentrum ein buntes Programm mit Musik, Informationen, Prominenten, Ministerinnen und der Maus.

Bei RTL kann Maxi Biewer derzeit nur Eiseskälte vermelden. Für das zweite Juni-Wochenende sollte die Wetterexpertin des Privatsenders jedoch viel Sonnenschein und Wärme "bestellen". Denn die gebürtige Berlinerin will das umfangreiche Bühnenprogramm des Familien- und Jugendtags am 8. und 9. Juni unter dem Motto "Hückeswagen überrascht!" wohl eher bei angenehmen Temperaturen moderieren.

 Wie viele Briefmarken und wie viele Münzen befinden sich in diesen Einmachgläsern? Wer am besten schätzt, kann bei "Alben und mehr" eine Familienreise gewinnen.
Wie viele Briefmarken und wie viele Münzen befinden sich in diesen Einmachgläsern? Wer am besten schätzt, kann bei "Alben und mehr" eine Familienreise gewinnen. Foto: Schreitmüller

Die Elektronikfacharbeiterin und Schauspielerin, die seit elf Jahren bei RTL das Wetter ansagt, ist nicht die einzige Prominente, die zu der zweitägigen Ersatzveranstaltung für den abgesagten NRW-Tag in die Schloss-Stadt kommt. Für Samstagabend wird Thomas Godoj erwartet, der vor fünf Jahren die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) gewann. Der 35-Jährige, der bereits Live-Auftritte bei den NRW-Tagen 2011 (Bonn) und 2012 (Detmold) hatte, "hat extra für uns einen anderen Auftritt an diesem Tag abgesagt", berichtete Bürgermeister Ufer gestern bei der offiziellen Präsentation des Programms. Ab 20 Uhr wird Godoj auf der Sparkassen-Bühne, die auf dem Etapler Platz stehen wird, ein Konzert geben.

 Hückeswagen bewegt sich – mit Ex-Boxer Torsten May.
Hückeswagen bewegt sich – mit Ex-Boxer Torsten May. Foto: Büttner (Archiv)
  • Hückeswagen : Die Kosten, die Sicherheit und die Parkmöglichkeiten
  • Hückeswagen : Sondermarke und Schätzspiel zum Festwochenende
  • Hückeswagen : Politik: Verständnis für Absage

Auf dem Parkplatz vor dem Aldi-Markt wird Torsten May für die Aktion "Deutschland bewegt sich!" werben. Der Box-Weltmeister (1992) und Olympiasieger (1991) im Halbschwergewicht ist dabei, wenn sich auf der Bühne des Show-Trucks der Barmer GEK Sportvereine mit Zumba, Bauchtanz oder Akrobatik präsentieren.

Die kleinen Besucher können sich auf die Maus freuen. Das bekannte WDR-Maskottchen gibt sechs Shows, zudem wird es sich auf dem Festgelände Bahnhofstraße, Aldi-Parkplatz, Wilhelm-, Bahnhofs-, Etapler und Schlossplatz (hier findet das Weinfest statt) tummeln und für Fotos zur Verfügung stehen.

Erwartet werden auch zwei Ministerinnen: Sylvia Löhrmann, Ministerin für Schule und Weiterbildung sowie stellvertretende Ministerpräsidentin, eröffnet das Fest am 8. Juni. Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, mit Jugendlichen auf der Bühne diskutieren. Beide Politikerinnen sind zudem an den Ständen der Ministerien und der Staatskanzlei anzutreffen, die auf dem Bahnhofsplatz aufgebaut sein werden.

Nach dem Rückzug der Bewerbung zum NRW-Tag feilte die Stadt mit der Staatskanzlei an einem Veranstaltungskonzept, um die bis dato geleistete Arbeit der Hückeswagener zu honorieren. "Der ehrenamtliche Einsatz im Vorfeld soll nicht umsonst gewesen sein", betonte Ufer.

(RP/rl)