Hückeswagen: TV Winterhagen bereitet Prellball-DM der Jugend vor

Titelkämpfe : TVW bereitet Prellball-DM der Jugend vor

Am Wochenende werden in der Mehrzweckhalle die Deutschen Prellballjugendmeisterschaften ausgetragen. Der TV Winterhagen hat drei Teams in die Endrunde gebracht.

Im Brunsbachtal laufen die Vorbereitungen für die 56. Deutschen Prellballmeisterschaften der Jugend. Am Wochenende wird in der Mehrzweckhalle um die Titel bei den Jungen und Mädchen gespielt. Mit dabei sind auch die Teams des TV Winterhagen, der als Veranstalter fungiert. Beworben um die Ausrichtung hatte sich der TVW vor zwei Jahren beim TK Prellball im Deutschen Turnerbund (DTB). „Ein kleines Team mit Elisabeth Frauendorf, Annette Steppuhn, Michaele Blackert, Susanne und Michael Köthe hat alles im Detail genau geplant“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Abteilung könne auf ein starkes Helferteam zurückgreifen. So werden am Wochenende in mehreren Schichten mehr als 60 Helfer zum Einsatz kommen. Freitagabend wird die Mehrzweckhalle hergerichtet. Dann werden die Spielfelder vermessen, abgeklebt und die Ständer mit Netzen regelkonform eingerichtet. Aufgehängt werden die Fahnen mit dem Hückeswagener Stadtwappen, von Deutschland, die der teilnehmenden Bundesländer und der Landesturnverbänden. Die Kabinen für die Spielleitung, das Schiedsrichterwesen und den Hallensprecher werden ausgestattet. Wichtige Beschilderungen werden angebracht, das Foyer und der Außenbereich für die Bereitstellung von Speisen und Getränken hergerichtet.

„Bei dieser Großveranstaltung nehmen 40 Mannschaften in vier Altersklassen mit 200 Sportlern aus dem gesamten Bundesgebiet teil“, berichtet Abteilungsleiter Michael Köthe. Die Spiele beginnen am Samstag, 6. April, 9 Uhr, mit der weiblichen und männlichen Jugendklasse C/D (11 bis 14 Jahre). Für den TVW starten Sarina Blackert, Chiara Miller und Chayenne Craen. Zwischen 13 und 13.45 Uhr begrüßt Bürgermeister Dietmar Persian, der Schirmherr des zweitägigen Sportwettkampfs, die Mannschaften. Um 14 Uhr beginnen die Spiele der weiblichen und männlichen Jugendklasse A/B (15 bis 18 Jahre), die gegen 18 Uhr enden werden. Hier ist der TVW mit jeweils einem Team vertreten: Für die weibliche Jugend spielen Marlene Wenzlokat, Nina Mörch, Michele Thöni und Annika Köthe, bei der männlichen Jugend sind Luca Liesen, Adrian Kempf, Niklas und Adrian Föll dabei.

Mit den Platzierungsspielen geht es am Sonntag, 7. April, 9 Uhr, weiter. Die vier Endspiele werden ab 14 Uhr nacheinander ausgetragen.Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenfrei.

(büba)
Mehr von RP ONLINE