Hückeswagen: TBH-Senioren verteidigen die Tabellenführung

Turnerbund Hückeswagen : TBH-Senioren verteidigen die Tabellenführung

Nach fünf Spieltagen der Badminton-Kreisliga stehen die Senioren des TBH weiterhin mit weißer Weste da. Der Nachwuchs, der mit Wermelskirchen eine Spielgemeinschaft bildet, war am Wochenende hingegen sieglos.

Es war zwar letztlich enger, als es die Tabellenplatzierungen aussagte. Doch am Ende siegten die Prellball-Senioren des TBH mit 5:3 beim Vorletzten Opladener BC und sicherten sich so die Tabellenführung der Kreisliga nach fünf Spieltagen. Im Mittelpunkt stand dabei das Herrendoppel Michael Stäbe / Jan von Palubitzki, das nach gewonnenem ersten Satz den zweiten mit einem einzigen Aufschlag mit 21:0 und damit das Spiel gegen einen überforderten Gegner für sich entschied. Beide gewannen auch ihre Einzel, dazu wurde das Damendoppel kampflos gewonnen, da Opladen nur mit einer Spielerin angetreten war. Den fünften Punkt für den TBH sicherte Heike Thiel im Dameneinzel. Am kommenden Samstag, 16. November, müssen die Hückeswagener um 18 Uhr beim Tabellenvierten SG SF Leverkusen antreten.

Um Meisterschaftspunkte kämpften auch die die beiden Minimannschaften des TBH, die in Spielgemeinschaften mit dem Ski-Club Wermelskirchen starten; beide traten gegen den Dabringhauser TV an. Die M 2 mit dem Hückeswagener Tim Jaeger unterlag mit 2:5, die M 4 mit Noah Hejda, Emma Stiefelhagen und Pia Hölscher vom TBH verlor mit 1:5, wobei Emma Stiefelhagen für den Ehrenpunkt sorgte. Auch beide Nachwuchsteams müssen am kommenden Samstag wieder ran: beide spielen beim SSV Lützenkirchen – die M 4 um 14 Uhr, die M 2 um 16 Uhr.

(büba)