1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: TBH-Badmintonspieler übernehmen die Tabellenführung

Sport in Hückeswagen : TBH-Badmintonspieler an der Tabellenspitze

Der Turnerbund in der Schloss-Stadt sucht Spieler zwischen 18 und 25 Jahren, die Lust am Sport, insbesondere an Badminton, haben. Trainings- bzw. Spielzeit hierfür besteht mittwochs in der Zeit zwischen 20 und 21.30 Uhr.

Erfolgreiches Wochenende für die Badmintonspieler des Turnerbundes: Die Hückeswagener reisten am vergangenen Samstag zur Spielgemeinschaft KFC BG Au.-Esch 8 nach Köln und gewannen dort deutlich mit 6:2. „Sie holten damit zwei Punkte nach Hückeswagen und übernahmen erneut die Tabellenführung“, teilt Heike Thiel vom TBH mit.

Siege fuhren Michael Stäbe und Jan von Palubitzki im Doppel in zwei Sätzen ein, außerdem Axel Lemke und Andreas Stäbe im zweiten Doppel im dritten Satz. Das Damendoppel mit Carolin Seidenberg und ihrer Mutter Heike Thiel ging verloren, dafür gab es Siege in den Einzeln für Jan von Palubitzki, Michael Stäbe, Axel Lemke und Heike Thiel. Im gemischten Doppel musste sich Carolin Seidenberg und Andreas Stäbe in drei umkämpften Sätzen geschlagen geben. „Sämtliche Herreneinzel waren ebenfalls wirklich hart umkämpft. Den Hückeswagenern ist nichts geschenkt worden. Axel Lemke musste sogar über die volle Distanz von drei Sätzen gehen. Letztendlich hatte er gegen einen mehr als 30 Jahre jüngeren Gegenspieler seine Routine ausspielen können“, berichtet Heike Thiel.

Der Turnerbund in der Schloss-Stadt sucht jetzt noch Spieler zwischen 18 und 25 Jahren, die Lust am Sport, insbesondere an Badminton, haben. Trainings- bzw. Spielzeit hierfür besteht mittwochs in der Zeit zwischen 20 und 21.30 Uhr.

Die kommenden Begegnungen bestreiten die Badmintonspieler am Samstag, 14. November: 20 Uhr, SSV Lützenkirchen 3 gegen TB Hückeswagen 1 und bereits ab 15 Uhr FC Langenfeld S1 gegen die SG Wermelskirchen/TBH S2.

(rue)