1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: TBH-Badmintonsenioren starten „Mission Aufstieg“

Turnerbund Hückeswagen : TBH-Badmintonsenioren starten „Mission Aufstieg“

Während die Erwachsenen des Turnerbunds zum Saisonauftakt gleich wieder siegten, musste der neu formierte Nachwuchs ein Niederlage einstecken. Die Badmintonsenioren wollen auch in der neuen Spielzeit oben mitspielen.

Die Corona-Krise hatte den Aufstieg der Badminton-Senioren des TB Hückeswagen in der abgelaufenen Saison verhindert – davon jedenfalls zeigte sich Heike Thiel vom TBH im April im Gespräch mit unserer Redaktion überzeugt. Im letzten Saisonspiel wäre es gegen den punktgleichen Tabellenersten SG Wermelskirchen/Wipperfürth 2 gegangen, und das hätte der TBH laut Heike Thiel für sich entschieden. So aber müssen die Senioren des Turnerbunds ein weiteres Jahr in der Kreisliga Süd 2 spielen. Antreten werden Anja Alsdorf, Ruth Balling, Michaela Schumacher, Michaela Krämer, Heike Thiel, Carolin Sophie Seidenberg (Neuzugang), Peter Börner, Thorsten Hermann, Axel Lemke, Andreas und Michael Stäbe, Herbert Strasser sowie Jan von Palubitzki.

Der Saisonauftakt war bereits vielversprechend: Gegen den TV Blecher aus Odenthal siegte das Team in heimischer Mehrzweckhalle mit 5:3. Für die TBH-Punkte sorgten die Doppel Michael Stäbe / Jan von Palubitzki, Axel Lemke / Andreas Stäbe sowie Michael Stäbe, Axel Lemke und Heike Thiel in den Einzeln.

Der Badminton-Nachwuch des TBH tritt jetzt in einer Spielgemeinschaft mit dem Ski-Club Wermelskirchen jetzt als Schüler- und nicht mehr als Minimannschaft an. „Der Unterschied besteht darin, dass nun acht statt wie bisher sechs Spiele ausgetragen werden“, erläutert Heike Thiel. Zudem spielen – außer im gemischten Doppel – nun Mädchen gegen Mädchen und Jungen gegen Jungen. Antreten für die Spielgemeinschaft werden Chiara Duran, Pia Hölscher, Emma Stiefelhagen, Deniz Duran, Noah Hejda, Tim Jaeger (alle TBH) sowie Mika Lütticke und Oliver Stangier vom Ski-Club Wermelskirchen.

Zum Auftakt in die neue Saison verlor der TBH/SCW gegen den Ski-Club Wermelskirchen 1 mit 1:7. Den Ehrenpunkt holte Noah Hejda.

(büba)