Hückeswagen: Spiel, Spaß und Spannung beim Camp2Go-Feriencamp in Scheideweg

Hückeswagen : Spiel, Spaß und Spannung beim Feriencamp in Scheideweg

Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren sind für die Zeit vom 19. bis 23. August zu einem Feriencamp in Scheideweg willkommen, das die Deutsche Zeltmission erstmals in Hückeswagen veranstaltet.

Das sechste zweiwöchige Kinderdorf ist Geschichte, nun steht eine weitere, einwöchige Ferienaktion für Kinder an: Am Montag, 19. August, startet auf Einladung der Landeskirchlichen Gemeinschaft Scheideweg im und am Vereinshaus Scheideweg die Camissio-Camp2Go-Sommerferienwoche. Dabei handelt es sich um ein mobiles Ferienprogramm der Deutschen Zeltmission aus Siegen-Geisweid, das zum ersten Mal in Hückeswagen Station macht. Das Motto der Ferienaktion lautet: „Das Abenteuer beginnt“.

Mit Tempo die Wasserrutsche hinunter oder im Wettkampf mit Augenbinde durch einen Hindernisparcours – diese und weitere XXL-Module sollen in der letzten Ferienwoche in Scheideweg für jede Menge Spaß und ein unvergessliches Sommerferienerlebnis sorgen. „Wir wollen Kinder zum Staunen bringen über die unendliche Größe Gottes“, berichtet Marvin Kurtz von der Landeskirchlichen Gemeinschaft. „In den mitreisenden Bühnenshows der Zentralveranstaltungen können die Kinder in Theaterstücken, Ratespielen und gemeinsamen Liedern Gottes Größe entdecken.“ Willkommen sind Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren.

Die Mitarbeiter haben sich auf einer intensiven Schulung auf die Sommerferien vorbereiten, um den Kindern christliche Werte wie Liebe, Respekt, Gnade, Hoffnung und Vergebung als Grundlage für ihr Leben näher zu bringen. In mehr als 15 Workshops, wie Tanzen, Octaball, 9Square oder Wasserbomben-Volleyball, können die Kinder ihre Begabungen entdecken.

Anmeldung/Information im Internet unter www.camissio.de/kids.

Mehr von RP ONLINE