1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: „Sommernacht der Klassik“ mit Gitarren-Duo

„Serenata italiana“ im Hückeswagener Kultur-Haus Zach : „Sommernacht der Klassik“ mit Gitarren-Duo

Einen besonderen Kunstgenuss erleben die Besucher des Kultur-Hause Zach am Samstag, 21. August: Dann entführt das „Angenendt Guitar Duo“ sein Publikum in die Welt des „Triumvirato musicale“ .

Die „Sommernacht der Klassik“ gehört seit einigen Jahren zum festen Programm im Kultur-Haus Zach. Am kommenden Samstag, 21. August, wird es mediterran, denn dann präsentiert das „Angenendt Guitar Duo“ sein Programm „Serenata italiana“. „Das Duo verbindet bei diesem Konzertabend Opernmelodien mit virtuosen, romantischen Konzertstücken und lässt diesen zu einem besonderen Konzerterlebnis mit italienischem Flair werden“, verspricht Stefan Noppenberger vom Trägerverein. 

Anfang der 1820er Jahre trafen in Rom die drei absoluten musikalischen Superstars ihrer Zeit aufeinander, der König der italienischen Oper, Gioachino Rossini (1792 – 1868), der Teufelsgeiger Niccolo Paganini (1782 – 1840) und der Gitarrenvirtuose Mauro Giuliani (1781 – 1829). Die Musik dieses „Triumvirato musicale“ greift das „Angenendt Guitar Duo“ im aktuellen Programm auf und hat aus den zu dieser Zeit entstandenen Werken einen Konzertabend zusammengestellt.

 Martina (geborene Gruber) und Tristan Angenendt debütierte 2015 als Gitarrenduo in Österreich, seither sind die beiden Musiker gern gesehene Gäste bei internationalen Gitarrenfestivals und Konzertreihen. „Nun zeigen beide ihr Können mit einem schwungvollen und melodienreichen Programm mit italienischem Flair bei der ,Sommernacht der Klassik’ im Kultur-Haus Zach“, betont Noppenberger. Dabei werden die beiden Ausnahmetalente gemeinsam live auf der Bühne zu erleben sein.

  • Prof. Angenendt starb  kurz vor seinem
    Goch : Kirchenhistoriker Arnold Angenendt aus Asperden gestorben
  • Justus Frantz ist der Stargast des
    Klassische Musik : Preisverleihung beim Wiener Klassik-Abend in Moyland
  • Der Künstler Joseph Beuys hat auch
    Beuys : Crush & Beuys’ Erdklavier Ende August in Moyland

 Karten zum Preis von zwölf Euro im Vorverkauf gibt es in der Bergischen Buchhandlung, bei Schreib- und Bastelbedarf Cannoletta sowie online unter www.kultur-haus-zach.de; an der Abendkasse kosten sie 14 Euro. Die Konzertbesucher werden gebeten, auf die aktuellen Corona-Regelungen zu achten und dabei unter anderem beim Betreten des Kultur-Hauses einen Mundschutz zu tragen. Überdies müssen ihre Kontaktdaten zur eventuellen Nachverfolgung am Eingang angeben werden.

Sa., 21. August, 20 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(büba)