Hückeswagen: Hückeswagen plant Bob-Coup

Hückeswagen : Hückeswagen plant Bob-Coup

Es hört sich an wie ein vorgezogener Aprilscherz, doch die Veranstalter meinen es ernst: Im kommenden Frühjahr werden die Altstadt und das Island zu einer Bobbahn, auf der Olympiasieger und Weltmeister fahren werden. Start wird voraussichtlich auf der Marktstraße sein, und dann rasen die Bobs die Islandstraße hinunter bis zur Bahnhofstraße.

Dafür wird die Strecke, die statt durch einen Eiskanal, wie man das vom "normalen" Bobsport kennt, über Pflaster führt, für die Zeit der Trainingsläufe und Wettbewerbe asphaltiert.

Über die genauen Hintergründe der außergewöhnlichen Sportveranstaltung wollen Stadtmarketing und die Pro Summer Bob Association (PSBA) am 7. November informieren. Bei der Pressekonferenz im GBS-Haus wird laut Mitteilung von Stadtmarketing-Geschäftsführer Markus Beeh auch der Europameister, WM- und Olympiateilnehmer Rene Spies dabei sein.

(RP)
Mehr von RP ONLINE