Hückeswagen: Pflitsch-Geschäftsführer danken treuen Mitarbeitern

Hückeswagen : Pflitsch-Geschäftsführer danken treuen Mitarbeitern

Das Unternehmen ehrte jetzt vier Mitarbeiter, die im Jubiläumsjahr 30 bzw. 40 Jahre bei Pflitsch beschäftigt waren.

Die Firma Pflitsch vom Mühlenweg, die 2019 ihr 100-jähriges Bestehen feierte, ist in jeder Hinsicht ein Traditionsunternehmen. So ist es auch Tradition, langjährige Mitarbeiter für ihre treue Mitarbeit bei dem Kabelverschraubungsspezialisten zu ehren. „Dabei sind es immer wieder die Menschen, die in einem Unternehmen den Zusammenhalt und die Werte vorgeben, die ausschlaggebend für diese lange Zusammenarbeit sind“, teilt Marketing-Referentin Anette Ceferino mit. So gab es bei Pflitsch im Jubiläumsjahr drei Mitarbeiter, die auf eine 30-jährige Betriebszugehörigkeit blicken konnten: Bettina-Elisabeth Bever, im Unternehmen seit dem 16. Mai 1989, Frank Thiel (seit 12. Juni 1989) und Florence Gladys Weyer (seit 1. September 1989) wurden dafür nun mit der Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgezeichnet. Ein Mitarbeiter, der laut Anette Ceferino nicht genannt werden möchte, ist bereits seit 40 Jahren für die Firma Pflitsch tätig.

Bei der Ehrung der Jubilare durch die geschäftsführenden Gesellschafter Roland Lenzing und Mathias Stendtke wurden jetzt alte Erinnerungen geteilt, an frühere Kollegen erinnert und die Entwicklung des Unternehmens über die lange Zeit reflektiert. „Diese familiäre und vertrauensvolle Zusammenarbeit ist von Wert und will geschätzt werden“, berichtet die Marketing-Referentin. Das sei den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern wichtig. Daher wurden die Jubilare am Ehrentag zu einer Tasse Kaffee und einem lockeren Plausch eingeladen. „Viele Erinnerungen kamen dabei auch bei der Geschäftsleitung auf, da beide seit ihrer Kindheit mit dem Unternehmen verwurzelt sind“, heißt es in der Pressemitteilung abschließend.

(büba)