Hückeswagen: Party rund um die Mehrzweckhalle

Knax-Spieleparty in Hückeswagen : Party rund um die Mehrzweckhalle

Stadtsportverband, Bürgerbad und Sparkasse bieten wieder die Knax-Spieleparty.

Der September ist ein kinderfreundlicher Monat in der Schloss-Stadt. Findet am heutigen Samstag die große Weltkindertagsaktion an der Bahnhofsstraße und im Island statt, wird auch am Wochenende darauf ein abwechslungsreiches Programm für alle Kinder zwischen fünf und 13 Jahren geboten. Am Samstag, 28. September, steigt in und rund um die Mehrzweckhalle im Brunsbachtal sowie im Bürgerbad die Knax-Spieleparty von Stadtsportverband, Bürgerbad und Sparkasse.

 40 Helfer der Sportvereine sind an verschiedenen Attraktionen im Einsatz, damit die Kinder sich auspowern können. „Die Spieleparty findet von 12 bis 17 Uhr rund um die Mehrzweckhalle statt, außerdem können die Kinder von 15 bis 18 Uhr ins Bürgerbad kommen, dort findet das Knax-Mattenbahn-Event statt“, sagt Tanja Bauer von der Geschäftsleitung des Bürgerbads. Ziel ist, den Kindern ein möglichst abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Das geht zum einen durch die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer, sagt SSV-Vorstand Hans-Georg Breidenbach. „Aber ohne die finanzielle Unterstützung der Sparkasse würde es auch nicht funktionieren“, ergänzt Tanja Bauer. „Das ist eine Traditionsveranstaltung, wir arbeiten schon fast 30 Jahre zusammen“, sagt Michael Scholz, Pressesprecher der Sparkasse. Ebenfalls schon traditionell gibt es bei der Spieleparty viele kleinere Angebote – und ein großes Spielgerät, das immer von der Sparkasse finanziert wird. „Wir hatten da schon mal ein elektrisches Rodeo-Spiel oder einen großen Kletterfelsen. In diesem Jahr wird es der Jumper sein – dabei drehen sich zwei Arme im Kreis, die Kinder müssen da entweder rüberhüpfen oder sich darunter ducken, um nicht umgeworfen zu werden“, erklärt Tanja Bauer.

Aber auch sonst ist in der Mehrzweckhalle wieder einiges geplant. So wird es Lasergewehrschießen vom Schützenverein ebenso wieder geben wie die Rollbrett-Bahn oder den Sinnes-Parcours des Reha- und Behindertensportvereins. „Natürlich sind auch wieder die 100 Riesen-Legosteine, Tischtennis, Kinderschminken sowie Einrad und Akrobatik mit dabei“, sagt Breidenbach. Neue Angebote gibt es vom Judoclub Mifune, der Judo und Selbstverteidigung für Anfänger mit und ohne Behinderung anbietet, sowie vom Raspo, bei dem die Kinder sich im Torwandschießen üben können. Die Jugendlichen der Hauptschule sorgen für die Bewirtung. „Es kommt die gleiche Klasse wie im Vorjahr. Die haben sich sehr über das Geld für ihre Ski-Klassenfahrt gefreut und sich direkt wieder beworben“, sagt Tanja Bauer.

Die Knax-Spieleparty ist ausdrücklich für alle Mädchen und Jungen aus Hückeswagen und der Umgebung kostenlos. Lediglich der Eintritt ins Bürgerbad kostet zwei Euro, Kinder mit Knax-Ausweis zahlen nur einen Euro.

(wow)
Mehr von RP ONLINE