1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Neuer Sponsor gibt „Neustarthilfe” fürs ATV-Kickboxen

ATV Hückeswagen : Spenden für die ATV-Kickboxer

Es gab nicht nur neues Trainingsequipment, sondern auch Jacken und T-Shirts. Die Kindergruppe muss nach der langen Pause wegen der Corona-Pandemie erst wieder neu aufgebaut werden.

Die Corona-Pandemie mag zwar noch nicht vorbei sein, aber immerhin befindet sie sich etwas auf dem Rückzug – „und immer mehr Menschen trauen sich wieder in den Vereinssport. So auch beim Kick- & Thaiboxen des ATV“, sagt die Leiterin der Abteilung Nina „Indy” Schumacher. Sie achte auch weiterhin auf recht strenge Hygieneregeln, freue sich aber auch über tatkräftige Unterstützung im Bereich Sportlerförderung.

So gab es vom neuen Sponsor, der Firma „AQUA70 Gebäudedienste GmbH”, nicht nur neues Trainingsequipment, sondern auch Teamkleidung in Form von Jacken und T-Shirts. Darüber freuen sich vor allem die jungen Sportler der Kindergruppe, die nach der Pandemie erst wieder neu aufgebaut werden muss. „Einige haben wir altersbedingt in die Erwachsenen-Gruppe geholt, viele sind aber auch gesundheitsbedingt ausgefallen und sind noch immer nicht bereit, wieder Sport zu machen“, sagt Schumacher, die die Kindergruppen nun von Grund auf neu aufbaut und strukturiert. So gibt es mittwochs eine Spiel- und Abenteuer-Gruppe, bei der in der Altersklasse von fünf bis sieben Jahren spielerisch körperliche Fähigkeiten und Sozialverhalten gefördert werden. Ab etwa sieben Jahren geht es in die Jugend-Kampfsport-Gruppe, hier lernen die Kids zwei Mal wöchentlich olympisches Muaythai. „Wir legen den Fokus natürlich auch hier auf das spielerische Erlernen der Techniken, vor allem die Verteidigung“, sagt die Leiterin.

  • Im August 2018 gab es einen
    Nachwuchs aus Hückeswagen : Jugendfeuerwehr nimmt am großen Zeltlager teil
  • Die Corona-Hotline des Kreises ist unter
    Corona im Rhein-Kreis : 2173 mit Corona Infizierte im Rhein-Kreis
  • Corona-Newsblog : Kassenärzte fordern kompletten Stopp der Corona-Bürgertests

Ab 14 Jahren und je nach körperlicher Entwicklung treffen die Jugendlichen in der Kick- & Thaiboxgruppe auf erfahrene Breiten-, aber auch Wettkampfsportler. Auch für die Großen gab es entsprechende Kleidung vom Sponsor, den Schumacher bei nächster Gelegenheit zu einer kleinen Feier und einem Gemeinschaftstraining einladen will. „Wir planen eine Art Tag der offenen Tür, bei dem wir unsere Abteilung vorstellen, aber auch gemeinsam das Überlebender Abteilung feiern wollen“, kündigt Schumacher an.

Wer am Training interessiert ist, ist jederzeit zu den Trainingszeiten willkommen. Die Trainer der Abteilung bitten vorab um ein „Einchecken” auf der Website. Weitere Informationen gibt es auch unter Tel. 0163 2189506.
www.kick-thai.de

Spielgruppe, 5-7 Jahre mittwochs, 16 Uhr

Kindertraining, 5-7 Jahre montags und mittwochs, 17 Uhr

Jugend 14+ und Erwachsene montags und mittwochs, 18 Uhr.

(rue)