1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Neuer Onlineservice für den Wohnungswechsel

Stadtverwaltung Hückeswagen : Neuer Onlineservice für den Wohnungswechsel

Das An-, Um- oder Abmelden beim Einwohnermeldeamt geht bei der Stadtverwaltung jetzt auch über das Internet.

Das Coronavirus ist da mitsamt des Kontaktverbots, doch der Umzug steht an – ein ungünstiger Zeitpunkt. Sind doch momentan die Dienststellen der Stadtverwaltung – und damit auch das Bürgerbüro – für den Besucherverkehr geschlossen. Nur in dringenden Fällen können Termine vereinbart werden. Für alle, die sich aktuell beim Einwohnermeldeamt an-, um- oder abmelden wollen, stellt die Stadt einen neuen Online-Service bereit, teilt Dietlinde Müller, Leiterin des Bürgerbüros, mit.

Unter der Internetadresse www.hueckeswagen.de/egov gibt es das neue Angebot unter der Bezeichnung „An-/Ab-/Ummeldungen von Personen“. „Mit diesem Prozess können die Bürgerinnen und Bürger ihren neuen Wohnsitz einfach online anmelden“, erläutert Dietlinde Müller. Notwendig dafür sei ein Fotooder Scan von Vor- und Rückseite des Personalausweises sowie der Wohnungsgeberbestätigung, die der neue Vermieter ausstellt. Mit diesen Unterlagen kann könne die An- oder Ummeldung bei der Stadtverwaltung erfolgen, versichert Dietlinde Müller.

„Wichtig zu wissen: Eine Abmeldung ist in der Regel beim Bürgerbüro nicht notwendig“, stellt die Bürgerbüro-Leiterin klar. Hier reiche die Anmeldung am neuen Wohnsitz, vom dem die Stadt Hückeswagen dann die notwendigen Informationen bekomme. Nur bei einem Umzug ins Ausland oder der Aufgabe einer Zweitwohnung ist im Einwohnermeldeamt eine Abmeldung notwendig. Auch diese könne mit dem neuen Angebot online erledigt werden.

Am einfachsten ist die Abwicklung des Onlineprozesses laut Dietlinde Müller, wenn eine Authentifizierung mit dem elektronischen Personalausweis erfolgt („eID“). „Das kann mit dem neuen Personalausweis und der ,AusweisApp2’ mit vielen Smartphones erfolgen“, erläutert sie. Ein separates Lesegerät sei dann nicht mehr notwendig. Aber auch ohne diese Funktion kann die An-, Ab- oder Ummeldung erfolgen – die Bestätigung wird dann einfach per Post vom Bürgerbüro zugeschickt.

„Wir wollen mit diesem Online-Service eine Vereinfachung bieten, da wir derzeit viele Nachfragen nach Anmeldungen oder Ummeldungen in Hückeswagen bekommen“, sagt Bürgermeister Dietmar Persian. Dieser Online-Service ersetze allerdings noch nicht ganz den Besuch im Bürgerbüro. „Die Adressänderung auf der Rückseite des Personalausweises muss dann später persönlich nachgeholt werden, wenn die Öffnungszeiten wieder normal sind.“

(büba)