Hückeswagen: Motorradfahrer prallt frontal gegen einen Baum

Unfall in Hückeswagen : Motorradfahrer prallt frontal gegen einen Baum

Ein 93-jähriger Motorradfahrer aus Wuppertal verunglückte am Samstag auf der B 483 zwischen Radevormwald und Hückeswagen.

Schwerer Unfall am Samstag gegen 14.19 Uhr auf der Bundesstraße 483 zwischen Radevormwald und Hückeswagen: Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war ein 93-jähriger Motorradfahrer aus Wuppertal mit seiner roten BMW samt Beiwagen auf der Rader Straße in Fahrtrichtung Hückeswagen unterwegs. In einer langgezogenen Kurve im Bereich der Einmündung zur Kreisstraße und der Straße Kaiserhöhe verlor er die Kontrolle über sein Gefährt. Er kam von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Dabei zog er sich nach Angaben der Polizei schwere Verletzungen zu, die stationär im Krankenhaus behandelt werden mussten. An dem Motorrad entstand erheblicher Sachschaden, es musste abgeschleppt werden. Die B 483 ist immer wieder Kontroll-Schwerpunkt der Polizei, seit im Oktober 2012 nach schweren Unfällen auf 450 Metern eine Tempo-70-Zone eingerichtet worden war. Dennoch wird oft zu schnell gefahren.

(rue)
Mehr von RP ONLINE