Hückeswagen: Mode & Design aus der bergischen Region

Stadtkulturmesse : „Mode & Design“ aus der bergischen Region

Der Stadtkulturverband lädt zum Martinssonntag zur 19. Kulturmesse ins Kultur-Haus Zach ein.

Der Stadtkulturverband präsentiert am kommenden Sonntag, 4. November, 13 bis 18 Uhr, zum Martinsmarkt und verkaufsoffenen Sonntag seine 19. Kulturmesse im Kultur-Haus Zach. Diesmal erwartet die Besucher Mode-Accessoires aus Wolle und Filz, Schmuck aus Metall und Perlen sowie kunstvolle Karten. Künstler und Kunsthandwerkern aus der Region nutzen die Messe als Plattform, um ihre Kunst- und Handarbeiten zu zeigen und zu verkaufen. Die Messe steht unter dem Motto „Mode & Design“. Kunst- und Handarbeiten stehen im Mittelpunkt.

Kreative Filzarbeiten bringt Elisabeth Schäfer mit. Die Wermelskirchenerin bietet Accessoires, Taschen oder Handy- und Smartphonehüllen.

Eine große Auswahl an gestrickter Kindermode, Socken, Handschuhe und kreative Häkelarbeiten sind am Stand von Monika Zimmermann zu finden. Kreatives aus Metall und Perlen zeigt Heike Walder. Sie stellt Schmuck aus Aluminiumdraht her und veredelt diese mit Glasperlen, Knöpfen und weiteren Materialien. Mit dabei hat sie Ringe, Armbänder, Kettenanhänger und Ketten im Lagenlook.

Zum ersten Mal dabei sind Sabine Kremer und Karin Schwertner aus Wuppertal. Die Künstlerinnen haben ihr Herz dem Schmuckherstellen verschreiben. An ihrem Stand finden die Besucher kreative und ausgefallene Schmuckstücke aus verschiedenen Materialien sowie kunstvolle Karten.

Aber auch aus Hückeswagen ist Kunsthandwerk vertreten. Am Stand von Elisabeth Kaiser-Arentz gibt es schmuckvolle Postkarten sowie der neue Kalender und Bücher mit einer Kombination aus Lynolschnitt-Abbildungen und passenden Texten und Gedichten.

Außerdem ist Jürgen Kaiser vom Lions-Club mit dabei. Bei ihm sind die begehrten Adventskalender des Lion-Clubs mit zahlreichen Gewinnchancen erhältlich. „Mit diesem breiten Angebot erhalten die Besucher eine große Auswahl an kunstvoll gestalteten und kreativen Kunstarbeiten. Sicherlich findet man hier auch jetzt schon das eine oder andere Weihnachtsgeschenk“, kündigt Stefan Noppenberger vom Trägerverein an. Neben den kreativen Arbeiten gibt es auch Kulinarisches. Der Trägerverein bietet eine Waffelbäckerei an.

Natürlich sind bei der Kulturmesse auch Karten für die nächsten Veranstaltungen im Kultur-Haus Zach erhältlich – für das Kabarett-Programm „Prinzessin ist auch kein Traumjob“ mit Rena Schwarz am 10. November, für das Konzert mit Boogie-Woogie-Star Ben Waters am 1. Dezember, für das vorweihnachtliche Konzert „Winterwunderland“ mit Claudia Hirschfeldan der Orgel und Panflötenspieler David Döring am 14. Dezember oder für die Magie-Show „Wunderkind“ am 19. Januar 2019 mit Magier Marco Weißenberg.

So. 4. November, 13 bis 18 Uhr, Kultur-Haus Zach, Islandstraße 5-7.

(rue)
Mehr von RP ONLINE