Hückeswagen: Mit Hasenohren und Ostereiern zur „Sauberen Stadt“

Müllsammelaktion : Mit Hasenohren und Ostereiern zur „Sauberen Stadt“

In diesem Jahr gibt es eine besondere Aktion, um noch mehr Helfer zu motivieren, sich an der Aktion „Saubere Stadt“ zu beteiligen.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen gemeinsamen Abfallsammeltag der Stadt und des Bergischen Abfallwirtschaftsverbandes. Am Samstag, 6. April, sind alle Bürger aufgerufen, mitzuhelfen, die Stadt von Müll zu befreien. In diesem Jahr gibt es eine besondere Aktion, um noch mehr Helfer zu motivieren, sich an der Aktion „Saubere Stadt“ zu beteiligen: Bürgermeister Dietmar Persian wettet mit den Bürgern, außerdem sponsern er und Comedy-Star Hella von Sinnen den Wetteinsatz.

Schaffen es die Bürger, mit mindestens 200 Abfallsammlern Hückeswagen vom wilden Müll zu befreien, wird die Verwaltung am Donnerstag, 11. April, mit Hasenohren arbeiten und den Besuchern ein Osterei überreichen. Dabei werden die Ostereier vom Bürgermeister spendiert und die Hasenohren von Comedy-Star Hella von Sinnen, „die freundschaftlich mit der Hückeswagener Verwaltung verbunden ist“, heißt es in einer Pressemitteilung . Persian hofft, dass die Hückeswagener die Wette gewinnen: „Beim Abfallsammeltag haben wir immer eine tolle Beteiligung. Aber ich hoffe, dass 2019 alle Rekorde sprengen wird. Dafür macht sich die Verwaltung gerne ‘zum Hasen‘“, sagt er.

Die Aktion beginnt am 6. April um 10 Uhr in der Glashalle vor dem Bürgerbüro. Wer helfen möchte, sollte sich vorher anmelden bei Anja Kölsch, Tel. 02192 88-320, oder per E-Mail: anja.koelsch@hueckeswagen.de Auch kurzentschlossene Abfallsammler sind natürlich willkommen.

Sa. 6. April, 10 Uhr, Glashalle, Bürgerbüro, Bhanhofsplatz.

(rue)