Fair gehandelter Kaffee aus Hückeswagen Mehrwert-Kaffee feiert kleines Jubiläum

Hückeswagen · Die Hückeswagener Chris, Jörn und Michael Pfeiffer haben 2017 ihre Firma Wertkaffee gegründet und importieren fair gehandelten Kaffee aus Kenia. Dabei werden auch Hilfsprojekte unterstützt.

Geschäftsführer Chris Pfeiffer (l.) hatte im Mai Linah und Paul Lilan zu Gast, die in Kenia Kaffee anbauen.

Geschäftsführer Chris Pfeiffer (l.) hatte im Mai Linah und Paul Lilan zu Gast, die in Kenia Kaffee anbauen.

Foto: Jürgen Moll

Es ist im Grunde nur ein kleines Jubiläum – allerdings durchaus eines, das einem in dieser Zeit einen Grund zur Hoffnung gibt. Vor fünf Jahren hatten Jörn, Chris und Michael Pfeiffer aus Hückeswagen die Idee, fair gehandelten Kaffee aus Kenia zu importieren und zu verkaufen. Aus der ersten Idee ist 2017 die eigene Firma Wertkaffee geworden, 2018 kam der erste Container mit Kaffee aus den Bergen der Nandi Hills im ostafrikanischen Land Kenia in Deutschland an.