Hückeswagen: Mehr als 40 Teilnehmer vom Haus Zach bis zum Hotel Kniep

Weltkindertag in Hückeswagen : Mehr als 40 Teilnehmer vom Haus Zach bis zum Hotel Kniep

Am kommenden Samstag, 21. September, finden interessierte Mädchen und Jungen wieder jede Menge Angebote zum Weltkindertag in Hückeswagen.

Der Weltkindertag feiert gleich in zweifacher Hinsicht in diesem Jahr eine Premiere in der Schloss-Stadt: Erstmalig finden die Aktionen für die Kinder an einem Samstag statt – nämlich am kommenden Samstag, 21. September, 10 bis 16 Uhr – und erstmalig nicht nur auf der Bahnhofstraße, sondern auch auf der Islandstraße in Kooperation mit den Einzelhändlern der Altstadt und der Bahnhofstraße.

„Zuerst war die Resonanz enttäuschend, da die meisten Kindergärten, Schulen und Vereine abgesagt haben. Trotzdem ist es gelungen, ein Superangebot mit mehr als 40 Stationen auf die Beine zu stellen. Das ist mehr, als es jemals gab“, teilt Stadtjugendpflegerin Andrea Poranzke mit.

Alle Kinder erhalten eine Stempelkarte, auf der die Angebote hinterlegt sind, hinter denen ein Geschäft steht. Wenn die Karte voll ist, kann diese in einen Lostopf am Stand des Jugendzentrums am Weberdenkmal abgegeben werden – „und um 15 Uhr werden dann drei Gewinner unter den Anwesenden ermittelt“, berichtet Andrea Poranzke. Das Angebot reicht nach ihren Angaben vom Kultur-Haus Zach an der Islandstraße 5-7 bis zum Hotel Kniep an der Bahnhofstraße. Und das sind die Aktionen, auf die sich die Kinder freuen dürfen.
Kultur-Haus Zach Bewegungsspiele, Schützenverein Lasergewehre, Christliche Schriftenverbreitung Hindernislauf und Basteln, Schlossbäckerei Kleine Mäuse, Stadtimbiss Slush Eis, Vapor Dreams Wasser-Ping, Optik Mücher Dosenwerfen und Popcorn, Metzgerei Kriegel Kleine Leckereien, Hüpfburg, SC Heide Torwandschießen, Foto Feike Bilder der von Kevin Barbersshop gestylten Kinder, Stilmix Entenangeln, Winklers Mode Vorlesen im Schaufenster, Jugendzentrum Leinwandbilder gestalten, OBG Schild T-Shirts gestalten und drucken, Förderverein der städtischen Jugend Waffelstand, Aquamarin Blechkuchen, Kevins Barbershop coole Frisuren, Svenja Schnurbusch Filzen, Schmuck Rehn Armbänder herstellen, Rollenbahn, Mode Sessinghaus Zuckerwatte, Schreibwaren Cannoletta Glücksrad, Therapiezentrum Happel Geschicklichkeitsspiele, Reisebüro im Island Popcorn, Schulsozialarbeiterin mit Jugendzentrum kreative Gartenmobile, Bergische Morgenpost Zeitungswerfen, Kosmetik Hess Kinderschminken, BEW Wasserbar, Zirkus Vielfalt, Flames of Phönix Cheerleader (11.30 Uhr), Awo-Familienzentrum Bewegungsspiele wie vor 100 Jahren, Foodsaver Knetmasse, Blumen Koch kleine Sträußchen, Gerda Franke Kindergarten Stockbrot, Landbäckerei Bauer Quarkbällchen, Jugendzentrum Klingeldraht, Optik Lammert und Spielwaren Heinhaus Schnellballschlacht (10.30 Uhr, 12.30 und 14.30 Uhr), Jugendzentrum Spielangebote, OGS Erich-Kästner-Schule Kettcar-Parcour, Valenti Eis eine Kugel Eis mit Streusel, Ritas Weinlädchen Tatoos, DLRG Vorstellung des Schnellbootes und Einsatzfahrzeug; Hotel Kniep Pommes.

Weltkindertag Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) möchte die Mobilität der Mädchen und Jungen besonders fördern. Kinder bis einschließlich 14 Jahren dürfen Busse und Bahnen kostenfrei nutzen: am Freitag, 20. September, dem offiziellen Weltkindertag, fahren junge Fahrgäste landesweit gratis. Und am Wochenende, 21. und 22. September, gibt es aufgrund der Weltkindertags-Feierlichkeiten in der Region freie Fahrt für Kinder im VRS-Gebiet. Sie dürfen alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, die S-Bahn sowie die Regional-Bahn- und Regional-Express-Linien kostenfrei nutzen.

Mehr von RP ONLINE