1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Kinder fragen, Ärzte antworten - früh schlafen gehen

Kinder fragen – Ärzte antworten : „Warum muss ich so früh schlafen gehen?“

Der achtjährige Henri stellt der Helios-Klinik Wipperfürth eine Frage, die wohl viele Kinder haben. Und bekommt dazu die passende medizinische Antwort.

In der Serie „Kinder fragen, Ärzte antworten“ bekommen Mediziner der Wipperfürther Helios-Klinik Fragen von Kindern gestellt. Dieses Mal will Henri (8) wissen: „Warum muss ich so früh schlafen gehen?“ Die Antwort gibt’s von Dr. Anja Traub-Hoge, Oberärztin der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin an der Wipperfürther Helios-Klinik.

„Kinder brauchen mehr Schlaf als Erwachsene. Der Schlafbedarf sinkt, je älter man wird. Säuglinge brauchen pro Tag zirka 14 bis 18 Stunden Schlaf, Erwachsene nur noch sieben bis acht Stunden. Kinder schlafen im Schnitt täglich zehn Stunden. Das ist auch wichtig, da sich Kinder noch in der Entwicklungs- und Wachstumsphase befinden. Im Schlaf vernetzen sich die Nervenzellen miteinander, das Gehirn entwickelt sich immer mehr. Man schläft sich sozusagen schlau.“

Fragen Kinder, die eine Frage zu medizinischen Dingen haben, können sie mit Angabe des Alters und Wohnortes per Mail an gm-info@­helios-gesundheit.de oder per Post an Helios-Klinik, Unternehmenskommunikation, Alte Kölner Straße 9, 51688 Wipperfürth, schicken.

(büba)