Hückeswagen: Kater Merlin sucht ein neues Zuhause

Tierheim : Kater Merlin sucht ein neues Zuhause

Merlin ist ein Freigänger. Der Kater kam schwer verletzt ins Tierheim und sucht jetzt liebevolle Menschen.

Für Kater Merlin sucht das auch für Hückeswagen zuständige Tierheim in Wermelskirchen ein neues Zuhause. Wie Mitarbeiterin Steffi Wieber berichtet, ist das Tier ein Freigänger, 2015 geboren und kastriert. „Kater Merlin kam verletzt zu uns. Sein Schwanz war ganz kurz, blutend und das Ende schwer entzündet, eine Verletzung am Auge, voller Parasiten und nicht kastriert“, berichtet Steffi Wieber. Ein Zuhause habe er vermutlich nie gehabt. Noch zurückhaltend, aber mittlerweile recht gut erholt, suche er nun ein liebevolles Zuhause, mit erfahrenen Katzenmenschen im Umgang mit scheuen Katzen. „Die ihm einfach die Zeit lassen anzukommen und zu vertrauen. Der arme Merlin hat es einfach verdient, zu erfahren, dass das Leben schön und friedlich sein kann, ohne Schmerzen und den täglichen Kampf ums Futter“, meint Steffi Wieber.

Wer Merlin kennenlernen möchte, kann sich beim Tierschutzverein Wermelskirchen und Umgebung melden, täglich 11 bis 14 Uhr, auch sonn- und feiertags. Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, Tel. 02196 5672. E-Mail:
info@tierheim-wermelskirchen.de

(rue)
Mehr von RP ONLINE