Hückeswagen: Jugendabteilung des RSV hat einen neuen Jugendvorstand

RSV 09 : Jugendabteilung des RSV hat einen neuen Jugendvorstand

Während der Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung des RSV 1909 im Kolpinghaus wählten die Mitglieder Matthias Happel zu ihrem neuen Leiter.

Mit einem neuen Jugendleiter geht der RSV 1909 ins nächste Geschäftsjahr. Während der Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung im Kolpinghaus wählten die Mitglieder Matthias Happel zu ihrem neuen Leiter. Er selbst erlernte im Kleinkindalter das Fußballspielen beim Raspo und spielt heute selbst noch aktiv in der ersten Mannschaft, berichtet der Vorsitzende des RSV, Michael Steffens. Auch der neu gewählte stellvertretende Jugendleiter, Bastian Knorr, spielte bereits in Kindheitstagen beim RSV und trainiert heute selbst den 2008er Jahrgang. Geschäftsführerin bleibt Diana Knorr, vertreten durch den stellvertretenden Geschäftsführer David Harensa. Auch Harensa ist aktiver Spieler der ersten Mannschaft beim Raspo. Als Kassiererinnen wurden erneut Angelika Jurcic und Pia Peters gewählt. Das Team wird durch die Beisitzer Torben Kestler und Markus Müller komplettiert.

Axel Bieg hatte die Versammlung zuvor als kommissarischer Jugendleiter eröffnet und Mitglieder des Hauptvorstandes sowie des Vereins der Freunde und Förderer begrüßt. Nach einem Rückblick auf ein durchweg positives Geschäftsjahr wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Da die, bereits im Vorfeld begonnene Zusammenarbeit des Hauptvorstandes und der Jugendabteilung künftig intensiviert werden soll, war die Wahl des neuen Jugendleiters und des stellvertretenden Geschäftsführers ein erster Schritt in eine gemeinsame Zukunft, teilt Michael Steffens mit. Sobald auch der Hauptvorstand am kommenden Freitag, 19 Uhr, im Kolpinhghaus seine Jahreshauptversammlung und die anstehenden Ergänzungswahlen abgehalten habe, würden umgehend die gemeinschaftlichen Arbeiten zur geplanten 110-Jahresfeier des Raspo beginnen.

Vom 19. bis 23. Juni gibt es vielfältige Attraktionen auf der Sportanlage Schnabelsmühle. „Auch andere gemeinsame Projekte haben wir schon ins Auge gefasst“, kündigte Michael Steffens an.

Mehr von RP ONLINE