1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Hückeswagen jubelt für Lena

Hückeswagen : Hückeswagen jubelt für Lena

Das Samstagabend-Konzert beim "Hückeswagener Treff" wurde zum Public Viewing vorm Schloss zum Eurovision Song Contest in Oslo. Die Band "Hörgerät" wurde gefeiert – und "unsere Lena" natürlich erst recht. Da kam Party-Stimmung auf in der Altstadt.

Das Samstagabend-Konzert beim "Hückeswagener Treff" wurde zum Public Viewing vorm Schloss zum Eurovision Song Contest in Oslo. Die Band "Hörgerät" wurde gefeiert — und "unsere Lena" natürlich erst recht. Da kam Party-Stimmung auf in der Altstadt.

Für die etwa 1000 Partygäste wird die Spannung auf dem Schlossplatz am Samstagabend immer greifbarer. Mit wachsender Nervosität verfolgen die Zuschauer ab 22.30 Uhr das Geschehen auf der Großleinwand. Wird die deutsche Eurovision Song Contest-Vertreterin Lena Meyer-Landrut den Gesangswettbewerb gewinnen? Sie wird! Nach Mitternacht stehen die Quoten für die deutsche Oslo-Gewinnerin endgültig fest. Im Public Viewing vorm Schloss jubeln die Hückeswagener der sympathischen Hannoveranerin zu. Mit finanzieller Unterstützung der heimischen Sparkasse haben die Veranstalter neben der Konzertbühne eine neun Mal vier Meter breite Videoleinwand aufgebaut, auf die die große Osloer Fernsehshow übertragen wird.

925 Jahre sind große Party wert

"In diesem Jahr feiert Hückeswagen seinen 925. Geburtstag. Heute Abend sollen alle Hückeswagener ihre Stadt mit einer großen Party feiern": So hatte René Köhler zu Beginn das Publikum begrüßt. Seine Veranstaltungsagentur Ant-Event, das Stadtmarketing und Organisatoren des "Hückeswagener Treff" hatten gemeinsam die aufwändige Schlossplatz-Party auf die Beine gestellt. Möglichst viele Menschen sollten angesprochen werden. "Es war von vorneherein unser Ziel, ein breites Angebot zu schaffen, um die Menschen von der Couch und dem Fernseher weg zum Schlossplatz zu locken", sagte René Köhler über die Auftaktveranstaltung zur 925-Jahr-Feier im Rahmen der Leistungssschau "Hückeswagener Treff". Hückeswagener und Gäste von außerhalb nahmen das vielfältige Programm begeistert an.

  • Nach dem Triumph von Oslo : Warum Raab auch 2011 mit Lena antreten will
  • "Germany 12 points" : Lena gewinnt den Eurovision Song Contest
  • Hannover bejubelt seine Siegerin : Lena feiert: Ich liebe deutsche Land

Ab 19 Uhr unterhielt die Coverband "Hörgerät", die sich nach drei Gastauftritten in den Vorjahren bereits eine eingefleischte Fangemeinde in der Stadt aufgebaut hat, die Gäste vor der Schloss-Kulisse. In den Pausen verfolgten die Zuschauer auf der Großleinwand das Fußball-Länderspiel Ungarn gegen Deutschland. Und später fieberte Hückeswagen dem großen Auftritt ihrer Favoritin Lena auf der OsloerBühne entgegen.

"Mit den vielen Kindern und Besuchern aller Generationen findet hier ein riesiges Familienfest statt", freute sich René Köhler über die Schlossplatz-Party. "Unser Konzept geht voll auf!" Er zählt mehr Gäste als bei den vergleichbaren Konzerten der Reihe "Hückeswagen Live" in den Vorjahren. Für die fünfköpfige Deutsch-Rock-Band "Hörgerät" ging die Fete bis spät in die Nacht. "Bei der After-Show-Party in der 'Hosteria' werden wir mit drei Leuten ein abgespecktes 'Unplugged-Konzert' bringen", verriet Sänger Andreas Link in der Konzertpause.

Bald gibt's ein Wiederhören

Er freute sich schon jetzt auf das nächste Konzert in der Hückeswagener Altstadt. "Natürlich treten wir auch in diesem Sommer wieder bei 'Hückeswagen Live' auf", kündigte der Frontmann an.

(RP)