1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Gasgrill in Brand am Haus Hammerstein

Feuerwehr-Einsatz : Gasgrill in Brand am Haus Hammerstein

Die Feuerwehr musste am Montagabend nach Hammerstein ausrücken, nach dem dort ein Gasgrill in Flammen gestanden hatte. Die Brandursache ist unklar.

(büba) So sollte das Grillen oberhalb der Wupper-Talsperre eigentlich nicht enden, doch der Löschzug Stadt musste am Montagabend, gegen 18.15 Uhr, zu einem brennenden Gasgrill nach Hammerstein ausrücken. „Auf der Anfahrt wurde durch die Leitstelle mitgeteilt, dass auch angrenzende Bäume schon betroffen seien“, teilte Feuerwehr-Sprecher Morton Gerhardus am Dienstag mit. Am Haus Hammerstein konnte jedoch kein offenes Feuer mehr wahrgenommen werden.

Umgehend begannen die Feuerwehrleute damit, die noch unter dem Grill stehende Gasflasche zu kühlen, um eine Explosion zu vermeiden. Mit einem weiteren C-Rohr wurde der verbrannten Grill gekühlt und das darum liegende kokelnde Unterholz gelöscht. Zum Abschluss wurde alles, inklusive der Baumkronen, ordentlichen gewässert. Die Gasflasche wurde zur dauerhaften Kühlung in die Wupper-Talsperre gelegt.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet. Die Brandursache ist unklar

(büba)