1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Footballer stiften neuen Basketballkorb für Jugendzentrum

Engagement in Hückeswagen : Footballer stiften Basketballkorb

Ein Aufruf in den Sozialen Medien schaffte umgehend Abhilfe: Innerhalb von zwei Tagen war ein Ersatz geschaffen worden für den zerstörten Basketballkorb.

Große Freude und auch Erleichterung herrschte jetzt im Jugendzentrum und bei einigen sportlichen Besuchern. Kann doch auf dem Gelände vor der Mehrzweckhalle, in deren Untergeschoss der Treffpunkt untergebracht ist, wieder Basketball gespielt werden – die Anlage hat einen neuen Korb. Gespendet von den Footballern des ASC Phoenix.

Mitte voriger Woche hing der Korb sichtbar schief, weil zwei Streben abgebrochen waren. Womöglich hatte sich ein Basketballspieler daran gehängt – wie das die Profis gerne nach einem sogenannten Dunking machen. Nur sind die Anlagen bei den Profispielen natürlich deutlich stabiler. „Nachdem das Jugendzentrum in den sozialen Medien gepostet hatte, dass der Basketballkorb zerstört wurde, hat sich der ASC Phönix umgehend angeboten, einen neuen Profikorb zu besorgen“, berichtet Stadtjugendpflegerin Andrea Poranzke. Und der Klub hielt Wort: Zwei Tage später brachte Vorsitzender und Trainer Christian „Happy“ Fröhlich den neuen Korb ins JuZe. „Ein Mitarbeiter des Jugendzentrums hat diesen dann montiert, und jetzt können alle wieder spielen“, zeigt sich Andrea Poranzke dankbar über die Spende der Footballer.

(büba)