1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: ein Weihnachtsbaum für den Schlosshof

Für eine adventliche Stimmung in Hückeswagen : Ein Weihnachtsbaum für den Schlosshof

Seit Jahren bekommt die Stadt kurz vor dem ersten Advent eine Baumspende, damit vorm Schloss ein Christbaum aufgestellt werden kann. Am Samstag rollte eine zwölf Meter hohe, schön gewachsene Rotfichte heran, die einem Neubau weichen musste.

Es war teilweise Zentimeterarbeit, als am Samstagmittag ein Schwertransport der Wermelskirchener Firma Hausmann durch die teils engen Altstadtstraßen gesteuert wurde. Seine Ladung war eine zwölf Meter hohe und zirka 40 Jahre alte Rotfichte, die kurz zuvor auf einem Baugrundstück in Scheideweg geschlagen worden war.

 Die große Tanne wird vor dem Schloss aufgestellt.
Die große Tanne wird vor dem Schloss aufgestellt. Foto: Monika Zöller

Sie ziert nun den Schlosshof in der Adventszeit, denn mit Hilfe von Sven und Gerd Otto von Ottos baum- und Holzservice aus Hückeswagen, Domini, Dennis und Lukas Niemand von der Transportfirma sowie Andreas Wohlert vom Bauhof wurde sie wie ihre Vorgängerinnen inmitten des Platzes aufgestellt (kl. Foto).

Am Dienstag wurde die Beleuchtung von der SAG installiert, so dass das Schloss nun in eine weihnachtliche Atmosphäre getaucht werden kann. Fotos: Jürgen Moll/Monika Zöller

(büba)