1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Die Leitung der Feuerwehr wird verstärkt

Erste Frau in der Hückeswagener Wehrspitze : Leitung der Feuerwehr wird verstärkt

Silke Lemmen und Tim Hogenfeld unterstützen jetzt Stadtbrandinspektor Karsten Binder. Die Löschgruppenführerin aus Holte ist die erste Frau in der Wehrspitze.

Das Führungsteam der Freiwilligen Feuerwehr wird personell stärker aufgestellt. Der Stadtrat beschloss am Dienstagabend einstimmig, die Brandinspektoren Tim Hogenfeld (36) und Silke Lemmen (46) zu stellvertretenden Wehrleitern zu ernennen. Er folgte damit einem Vorschlag des Kreisbrandmeisters. Bei einer Anhörung hatten sich die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr bereits Anfang November einstimmig für Hogenfeld und Lemmen ausgesprochen. Beide werden das Amt des Stellvertreters ab 1.Januar zunächst für die Dauer von zwei Jahren kommissarisch wahrnehmen, da sie die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für diese Position noch nicht komplett erfüllt haben.

 Tim Hogenfeld (36) ist  stellvertretender Zugführer des Löschzugs Stadt.
Tim Hogenfeld (36) ist  stellvertretender Zugführer des Löschzugs Stadt. Foto: Feuerwehr

Bislang leitet ein Zweierteam die Freiwillige Feuerwehr: Stadtbrandinspektor Karsten Binder steht an der Spitze, sein Vertreter ist Thomas Schmitz. Mit Silke Lemmen, Leiterin der Löschgruppe Holte, und Tim Hogenfeld, stellvertretender Zugführer im Löschzug Stadt, kommen nun zwei noch junge aber dennoch erfahrene Feuerwehrleute als zunächst kommissarisch bestellte Stellvertreter hinzu. Insgesamt sind mehr als 100 Feuerwehrleute im aktiven Dienst beim Löschzug Stadt oder einer der drei Löschgruppen Herweg, Straßweg und Holte. Dazu kommen die Jugendfeuerwehr und die Ehrenabteilung der ehemals Aktiven.

(bn)