1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: „Die Gedanken sind frei“ beim „Balkonsingen“

Hückeswagen in der Corona-Krise : „Die Gedanken sind frei“ beim „Balkonsingen“

Die Sängerinnen und Sänger haben zusammen mit Kantorin Inga Kuhnert das neue Lied bestimmt, das ab Freitag beim allabendlichen „Balkonsingen“ angestimmt werden soll. Auch in den Nachbarstädten wird gesungen.

Seit acht Wochen wird mittlerweile auf Hückeswagens Balkonen und Straßen gesungen. Jeden Abend um 19 Uhr finden sich Nachbarn zusammen und beteiligen sich an der Aktion „Balkonsingen“, die von der Evangelischen Kirche in Deutschland initiiert wurde und in der Schloss-Stadt von Inga Kuhnert, Kantorin der Evangelischen Kirchengemeinde, koordiniert wird. Für die nächsten Tage wurde wieder über die eigenen Liedvorschläge abgestimmt. Klarer Favorit war das Lied „Die Gedanken sind frei“, das ab heute, Freitag, in Hückeswagen und den umliegenden Städten erklingen wird.

Wer sich am „Balkonsingen“ beteiligen und in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchte, kann sich per E-Mail unter kirchenmusik-hueckeswagen@gmx.de melden. Interessierte können über Inga Kuhnert auch den Text oder Noten für Instrumente bekommen. Außerdem gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde zurzeit eine Malaktion: Kinder und Erwachsene sind aufgerufen, fröhliche postkartengroße Bilder zu malen oder zu basteln, die Glieder der Kirchengemeinde erfreuen sollen. Auch für diese Aktion gibt es weitere Informationen bei der Kantorin.

(büba)