1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Der Ferienspaß ist ab Dienstag, 15. Juni 2021, buchbar

Sommerferien-Programm in Hückeswagen : Kinder können ab Dienstag den Ferienspaß buchen

Die Stadt hat trotz Corona ein Ferienspaß-Programm zusammengestellt, für das sich Kinder und Jugendliche ab dem 15. Juni anmelden können. An weiteren Angeboten wird derzeit noch gearbeitet.

Nach den entbehrungsreichen Monaten aufgrund des Corona-Lockdowns will die Stadt gerade in diesem Jahr Kindern und Jugendlichen ein schönes Ferienspaß-Programm für die Sommerferien anbieten. „Viele Vereine und Engagierte haben sich Gedanken gemacht, welche Angebote unter Einhaltung der Hygienebestimmungen durchführbar sind und ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt“, berichtet Mario Moritz von Stadtverwaltung der zusammen mit Annette Binder den Ferienspaß zusammengestellt hat. Höhepunkte in diesem Jahr seien eine Fahrt zum Escape-Room in Remscheid, Stand-Up-Paddling auf der Bever-Talsperre, ein Besuch im Klettergarten und ein Segelkursus, bei dem die jungen Teilnehmer am Ende sogar den „Jüngstensegelschein“ machen können.

Dieses Programm ist jetzt online, und am Dienstag, 15. Juni, 7 Uhr, wird auch das Buchungsportal freigeschaltet. Die Anmeldung kann direkt über die Seite https://hueckeswagen.feripro.de/ erfolgen. In Kürze ist laut Moritz auch ein Link auf der Startseite der Stadt, www.hueckeswagen.de, verfügbar.

  • Radevormwald pendelt seit längerem bei den
    Pandemie in der Region : Infektionen in Rade steigen wieder an – Hückeswagen fast coronafrei
  • Diese Wortwolke findet sich in den
    Schulungen für Trauerbegleitung : Hospizverein kann sein Angebot nun erweitern
  • Das „Wohnzimmer der Stadt“ – die
    Pandemie in Hückeswagen : Corona-Krise trifft auch die Stadtbibliothek hart

„Erweiterungen des Programmes sind jederzeit möglich“, versichert der Mitorganisator. Die Verantwortlichen arbeiteten noch an neuen Angeboten, die mit sinkenden Inzidenzzahlen möglich würden. So wird derzeit auch eine Fahrt in einen Freizeitpark geplant. „Da aber noch nicht alle organisatorischen Fragen geklärt werden konnten, wird dieses Angebot nicht direkt am ersten Tag buchbar sein“, berichtet Moritz. Deswegen lohne sich auch später immer noch ein Blick in das Buchungsportal.

(büba)