1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Coronavirus – Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt

Kindertagesstätte Altenzentrum Johannesstift in Hückeswagen : Coronavirus – Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt

Die Kindertagesstätte Altenzentrum Johannesstift in Hückeswagen ist nicht von einem Corona-Fall betroffen und öffnet damit am Montagmorgen ganz regulär.

Die Unruhe im Umfeld der Kindertagesstätte Altenzentrum Johannesstift in Hückeswagen am Wochenende war glücklicherweise unbegründet. Bis zum späten Sonntagmittag gab es einen ersten Verdachtsfall auf das Coronavirus in der Schloss-Stadt. Dann gab Bürgermeister Dietmar Persian Entwarnung. „Die Person, die in einer Beziehung zur Kindertagesstätte steht und Kontakt mit einer positiv getesteten Person hatte, ist negativ getestet worden“, berichtete Persian. Damit ist die Schließung der Einrichtung am Montag und Dienstag nicht mehr nötig. Die Kita öffnet am Montagmorgen ganz normal. Die Leitung der Einrichtung hatte am Freitagabend aus eigener Verantwortung heraus und um 100-prozentig sicher zu gehen, die Eltern informiert, dass die Einrichtung am Montag und Dienstag vorsichtshalber geschlossen bleibt. „Dieses Vorgehen der Kita-Leitung halte ich für absolut richtig“, sagte der Bürgermeister. Die getestete Person hatte vor dem Abstrich keinerlei Symptome gezeigt. Gefahr habe also zu keinem Zeitpunkt bestanden, sagte Persian.

(rue)