1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Bilderbuchbox für Stadtbibliothek zum Thema MINT

Spannende Antworten für Hückeswagener Kinder : MINT-Bilderbuchbox für Bücherei

Eltern und Tagesmütter können die Box ab sofort ausleihen, die das Bildungsbüro Oberberg jetzt der städtischen Bücherei an der Friedrichstraße zur Verfügung gestellt hat.

Antworten auf spannendende Fragen aus dem Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik bieten bietet die neue MINT-Bilderbuchbox, die das Bildungsbüro Oberberg jetzt mit Unterstützung der Wipperfürther Hans-Hermann-Voss-Stiftung an die Stadtbibliotheken von Hückeswagen und Nümbrecht übergeben hat. Interessierte Eltern oder Tagesmütter und Tagesväter können diese Boxen nun für ihre Kinder auszuleihen. Die Freude in Hückeswagen über die Spende ist groß: „Wir freuen uns sehr über die MINT-Bilderbuchbox. Sie ist für uns eine Bereicherung hinsichtlich des so wichtigen Themas MINT für Kinder“, versichert Alexander Stehl, Leiter des Fachbereichs Bildung und Soziales der Stadtverwaltung.

Die Boxen enthalten 13 Bücher für Kinder zu zwölf Bereichen aus den Schwerpunkten Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, mit dabei liegt ein eigens konzipiertes Begleitheft mit Inhalten zu regionalen Besonderheiten in Hinblick auf Natur und Technik. Erzieher oder Eltern erfahren hier beispielsweise, welche Pflanzen warum in Oberberg angebaut werden, welche Tiere in den hiesigen Wäldern leben, oder welche Bedeutung Strom und Wasser für die Region haben.

  • Urteil gefällt: Der angeklagte Ex-Pfarrer vor
    Kirche in Radevormwald : „Wir müssen reden“ – Forum zur Krise der Kirche
  • Jens Nettekoven stellt sich wie sein
    Kriminalitätsstatistik in Oberberg : CDU sieht richtige Linie gegen Kriminelle
  • Auch in Radevormwald werden am landesweiten
    Warntag im Oberbergischen Kreis : Am 10. März werden Katastrophen-Sirenen heulen

 „Bibliotheken sind für uns zentrale Lern- und Bildungsorte im Oberbergischen Kreis, die sowohl einen wichtigen Beitrag zum lebenslangen Lernen leisten als auch außerhalb von Kita und Schule Wissen vermitteln“, betont Kerstin Pack, Mitarbeiterin im Bildungsbüro Oberberg. „Damit sind sie wichtige Akteure für den Bildungsstandort Oberberg auch hinsichtlich einer frühen MINT-Förderung.“ Die Übergabe der MINT-Bilderbuchboxen sei zudem für einen Austausch zwischen der jeweiligen Bibliothek und dem Bildungsbüro Oberberg genutzt worden, in dem die Vertiefung der Zusammenarbeit bekräftig wurde.

(büba)