1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Bergische Morgenpost stellt Artikel über Etaples aus

Städtepartnerschaftsjubiläum in Hückeswagen : Ausstellung über Etaples-Berichterstattung

Eine Auswahl von Artikel, die Dr. Axel Bornkessel seit 2017 regelmäßig einmal im Monat verfasst, sind ab Samstag, 13. August, bis zum Altstadtfest-Sonntag, 11. September, im Schaufenster der Raiffeisenbank zu sehen.

Mai 1972: Es sind gerade einmal 27 Jahre seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs her, in dem sich Deutschland und Frankreich noch unversöhnlich gegenübergestanden hatten, als im Bergischen Land und an der französischen Kanalküste eine Freundschaft begann, die seit nunmehr 50 Jahren existiert: die Städtepartnerschaft zwischen Hückeswagen und Etaples. Das Jubiläum wird in diesem Jahr in beiden Städten groß gefeiert.

Die Bergische Morgenpost und ihr Mitarbeiter Dr. Axel Bornkessel nehmen dieses Jubiläum jetzt zum Anlass für eine kleine Ausstellung: Von kommendem Samstag, 13. August, an bis zum Altstadtfest-Sonntag, 11. September, sind 24 Artikel Bornkessels über die Partnerstadt Etaples, die seit 2017 regelmäßig in der Hückeswagener Lokalausgabe erscheinen, auf den Schautafeln der Raiffeisenbank an der Bahnhofstraße ausgestellt. Dort können sie in dieser Zeit zu jeder Tageszeit gelesen werden. In seinen Artikel für unsere Redaktion beschreibt Bornkessel regelmäßig, was in dem entsprechenden Monat in der Partnerstadt passiert ist.

  • Geschäftsleiter Uli Bolz trägt das T-Shirt,
    T-Shirts, Ansteckpins und mehr in Neuss : Schützen-Fanartikel von 2020 kommen endlich zum Einsatz
  • Sechs Künstler haben sich zusammengetan: Ellen
    Kultur-Event „Kunst im Kern“ : Ausstellung über die Schönheit des Lebens
  • Die Samstags-Trautermine können ab sofort reserviert
    Stadt Viersen : Trauung am Samstag – Termine für 2023 stehen fest

Gestartet wird die Ausstellung am Samstag, 13. August, 11 bis 12.30 Uhr, mit einer Vernissage, zu der alle an der Städtepartnerschaft Interessierten willkommen sind. Denn gerade in den aktuellen Zeiten kommen der Verständigung und Freundschaft über Landesgrenzen hinweg eine große Bedeutung zu. Am Medienmobil der Bergischen Morgenpost, das im Bereich des Servicecenters der Raiffeisenbank Station machen wird, besteht die Möglichkeit, bei kühlen Getränken, Kaffee und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich am Samstag einen Eindruck von der Ausstellung verschaffen und unsere Gäste sein würden.

Sa., 13. August, 11 bis 12.30 Uhr, Raiffeisenbank, Bahnhofstraße 18.

(büba)