1. NRW
  2. Städte
  3. Hückeswagen

Hückeswagen: Auf YouTube laufen historische Kolping-Filme

Kolpingsfamilie Hückeswagen : Auf YouTube laufen historische Kolping-Filme

Um der Lockdown-Langeweile ein wenig zu entgehen, hat die Kolpingsfamilie einige Filme aus früheren Jahren auf ihre YouTube-Seite gestellt. Die Filme aus den 70er Jahren bis heute sorgen für manche Erinnerung und reichlich Schmunzeln.

Das öffentliche Leben ruht derzeit auch bei der Kolpingsfamilie. Dabei sieht sie sich als Sozialverband mit Bildungsauftrag und gesellschaftspolitischem Anspruch, doch Vorträge sind im Lockdown wegen der Corona-Pandemie aktuell nunmal nicht möglich. Dennoch zeigt sie, dass es sie noch gibt: Auf ihrem YouTube-Kanal, über den bereits die coronakonforme Gala-Sitzung und Ausschnitte aus zurückliegenden Rosenmontagszügen gezeigt wurde, hat sie eine Reihe historischer Filme gestellt.

Wer sich einmal ein Bild davon machen will, sollte im Suchfeld der Onlineplattform YouTube nach „Kolpingsfamilie Hückeswagen“ suchen. „Unter diesem Stichwort findet man seit einigen Wochen unseren YouTube-Kanal“, teilt Kolping-Sprecher Heinz Pohl mit. „Wir haben das Archiv der Kolpingsfamilie geplündert und viele Videos eingestellt, die auch historisch für alle Hückeswagener interessant sind.“ Darunter sind zum Beispiel Filme, die im Zusammenhang mit dem 150-jährigen Bestehen der Kolpingsfamilie im Jahr 2003 entstanden sind. Es finden sich aber auch alte Super-8-Aufnahmen von der Teilnahme der Kolpingsfamilie am Altstadtfest 1977 (dem zweiten überhaupt) sowie etliche digitalisierte Super-8-Filme von Karnevalszügen der 70er und 80er Jahre. „Informationen zu den einzelnen Filmen finden sich jeweils im Begleittext auf YouTube“, erläutert Pohl und verspricht: „Wir werden in den kommenden Wochen noch viele solcher historischer Aufnahmen dort einstellen, damit der Lockdown – egal wie lang er noch dauert – nicht ganz so langweilig ist.“

  • Mehr Einschränkungen oder mehr Freiheit in
    Corona-Pandemie in Radevormwald : Konsequenter Lockdown gefordert
  • Der Chor ist inzwischen überregional bekannt.⇥Foto:
    „Musical Kids“ Rheinhausen : Musikvideo „Way Maker“ soll für Hoffnung sorgen
  • Sjef van der Linden und Crischa
    Bedburg-Hau : Mini-art arbeitet trotz Lockdown

Wer noch über alte Kolping-Aufnahmen verfügt und sie gerne über diesen Kanal digitalisieren und veröffentlichen möchte, kann sich mit der Kolpingsfamilie über die Internetseite www.kolping-hueckeswagen.de in Verbindung setzen.

Info Den YouTube-Kanal der Kolpingsfamilie gibt’s unter
www.youtube.com/channel/UCOyjvFgzDH3F_eJ9sJ0Z9qA/videos

(büba)